Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Caverject® Dual

Caverject® Dual




Produzent: Pfizer

enthält

Caverject® Dual ist ein Mittel der Impotenz.

Wirkstoffe

Alprostadil


Anwendung

Caverject® Dual wird als Modimpoten verwendet.


Dosierung

  • Erhältlich als Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung, die nach Auflösung in die Penisschwellkörper injiziert wird.
  • Die ersten Injektionen werden vom Arzt gegeben. Danach wird das Mittel als Selbstbehandlung verwendet.
  • Die Dosis ist individuell und hängt von der Wirkung ab, aber nicht mehr als 20 Mikrogramm / Zeit. Eine Dosis wird gesucht, die fĂĽr 1-2 Stunden erhöht wird. Hinweis: Muss nicht mehr als einmal am Tag verwendet werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Schmerzen im Penis

Häufig (1-10%)

Hämatom

Muskelkrämpfe, Muskelschmerzen

Hautbluten und Schleimhäute

Länger anhaltende schmerzhafte Erektion (über 4 Stunden), Probleme mit dem Penis, krummen Penis

Gelegentlich (0.1-1%)

Herzfrequenzstörungen, niedriger Blutdruck, Blutgefäßerkrankungen in den Beinen oder Armen, Füllung der Venen

Beckenschmerzen

Empfindungsschwäche, Schwindel, erhöhte Empfindlichkeit

Röte

Pilzinfektion

Blut im Urin, Blutungen aus der Harnröhre, Raised Hoden, Hodenknoten, Reiseprobleme, Flüssigkeitsansammlung im Hodensack

Nicht bekannt

Gehirnblutung / Blutgerinnsel im Gehirn, Herzrhythmusstörungen


Sollte nicht verwendet werden

  • Bei bestimmten Blutkrankheiten sollte das Produkt nicht verwendet werden.

Schwangerschaft

Nicht relevant.

Stillen

Nicht relevant.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 1 Tag Quarantäne

Wirkung

Nach der Injektion in den Penis werden die Blutgefäße erweitert, wodurch eine Erektion (Erektion) verursacht wird.

pharmazeutische Formen

Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung. 1 Zweikammer-Glaspatrone enthält 10 Mikrogramm oder 20 Mikrogramm Alprostadil.


Spezielle Warnungen

  • Das Arzneimittel sollte mit Vorsicht bei Herzerkrankungen oder Blutgerinnseln im Gehirn / Hirnblutungen angewendet werden.
  • Wenn die Erektion länger als 4 Stunden dauert, einen Arzt aufsuchen.
  • Bei der Verabreichung von Caverject Dual wird eine sehr dĂĽnne Nadel verwendet. Daher besteht die Gefahr, dass die Nadel bricht. Es gab einen Fall von zerbrochenen Nadeln, die einen Krankenhausaufenthalt erforderten, wenn ein Teil der Nadel wieder im Penis saĂź. Wenn die Nadel verbogen ist, verwenden Sie sie nicht, sondern ersetzen Sie sie durch eine neue Nadel, die an der Spritze befestigt ist.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.

  • Herzstimulanzien (Adrenalin), bestimmte blutdrucksenkende Medikamente und einige Asthmamittel können die Wirkung von Caverject® Dual reduzieren.
  • Caverject® Dual kann die Wirkung von Bluthochdruck oder blutverdĂĽnnenden Medikamenten verstärken.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussPulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung 10 μg2 Sätze282,30
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussPulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung 10 MikrogrammOrifarm2 Sätze280,00
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussPulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, 20 Mikrogramm2 Sätze299,90
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussPulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung 20 μgEuroPharmaDK2 Sätze350,05
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussPulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, 20 Mikrogramm2 SätzeEingestellt 26-03-2018


Substitution

Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, 20 Mikron

Caverject DoppelkammerParallelimport Alprostadil



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen