Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Cerezyme®

Cerezyme®


Produzent: sanofi

enthält

Cerezyme® ist ein Medikament gegen Gaucher-Krankheit.

Wirkstoffe

Imiglucerase


Anwendung

Cerezyme® wird zur Behandlung von:

  • Die Erbkrankheit,Morbus Gaucheraufgrund von Enzymmangel.

Nur in Krankenhäusern verwendet.


Dosierung

Erhältlich als Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung, das nach Rekonstitution in einer Vene verabreicht wird. Die Dosis ist individuell und hängt von der Art und Schwere der Symptome ab.

Mögliche Nebenwirkungen

Häufig (1-10%)

Husten, Spiritlosigkeit

Hautausschlag, Hautausschlag, Nesselsucht

Allergische Schwellung des Gesichts sowie der Mundhöhle und des Kehlkopfes, Überempfindlichkeitsreaktionen

Gelegentlich (0.1-1%)

Unterleibsschmerzen

Blutungen der Haut, niedriger Blutdruck

Gelenkschmerzen, RĂĽckenschmerzen

Steifheit, Schwindel, Veränderung der Hautempfindung



Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Wegen fehlender Kenntnisse nicht verwendet. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂĽbersicht).

Stillen

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. Der Spender muss vom Spenderdorf gemeldet werden.

Wirkung

  • Werke von einigen Substanzen im Körper, wie das Enzym die gleiche Art und Weise brechen, die in der Krankheit fehlen. Dies reduziert unter anderem das Risiko Anämie und Frakturen.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) ist ungefähr 4-10 Minuten.

pharmazeutische Formen

Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung. 1 Durchstechflasche enthält 400 IE Imiglucerase.




ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussPulver zur Herstellung einer Infusionslösung, 400 IE1 x 400 IE19.627,65




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen