Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Symptome » Kinder mĂŒssen sich mehr bewegen

Kinder mĂŒssen sich mehr bewegen

Immer mehr Kinder bewegen sich zu wenig. Kinder sollten aktiv spielen und sich mindestens 60 Minuten am Tag bewegen, denn aktive Kinder fĂŒhlen sich besser und lernen mehr. Das National Board of Health startet jetzt eine Kampagne, um 6-9 Jahre alte Kinder dazu zu bringen, mehr zu bewegen.

Kinder mĂŒssen sich mehr bewegen

Zwei von drei 11- bis 15-JĂ€hrigen halten die Empfehlungen des Zentralamts fĂŒr Gesundheit nicht ein, 60 Minuten am Tag zu gehen. Es kann schwerwiegende Folgen haben wie: Übergewicht, Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel und Typ-2-Diabetes.

Je Ă€lter die Kinder sind, desto weniger bewegen sie sich. So bewegt sich die 15-JĂ€hrige weniger als die 11-JĂ€hrigen und die MĂ€dchen weniger als die Jungen. Das Bildungsniveau und das Einkommen der Eltern sind fĂŒr die aktiven Kinder von großer Bedeutung. Es gibt viel mehr sportliche Kinder aus Familien mit hohem Einkommen.

Fernsehen, Computer und Fahren geben weniger Bewegung

  • Zwei von drei 11-jĂ€hrigen Jungen verbringen jeden Tag mindestens drei Stunden vor Fernsehen, Computer oder Video.

  • In den nĂ€chsten Jahren sind die 10- bis 15-JĂ€hrigen vor dem Fernseher und Computer von 1, 57 auf 2,47 Stunden gestiegen.

  • Kinder, die TV im Zimmer haben, sehen durchschnittlich 4,8 Stunden mehr TV. pro Woche im Vergleich zu Kindern ohne TV in den Zimmern

  • Der Anteil der Kinder, die mit dem Auto zur Schule fahren, ist um 200 Prozent gestiegen

Anzeige (weiter unten)

Aktive Kinder lernen und gedeihen besser

Neue Studien zeigen, dass Bewegung die kognitiven Prozesse stĂ€rkt, die Lernen erfordern. Bewegung stĂ€rkt sowohl motorische FĂ€higkeiten, Konzentration und Buch-Performance. Bewegung stĂ€rkt auch das SelbstwertgefĂŒhl und das Wohlbefinden des Kindes. Es ist auch wichtig, daran zu denken, zu frĂŒhstĂŒcken. Kinder und Jugendliche, die nicht frĂŒhstĂŒcken oder nur ein paar Mal pro Woche frĂŒhstĂŒcken, sind in der Regel weniger aktiv als Kinder, die jeden Tag frĂŒhstĂŒcken.

Was kannst du tun?

Eltern und Schule / Institution sollten sich bewusst sein, dass AktivitĂ€t und Bewegung fĂŒr alle Kinder ein Teil des Alltags sein mĂŒssen. Das National Board of Health hat unter anderem einen ID-Katalog erstellt, in dem Sie sich fĂŒr verschiedene Ärzte und AktivitĂ€ten inspirieren lassen können.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen