Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ┬╗ Symptome ┬╗ Komm schlank durch den Weihnachtsmonat

Komm schlank durch den Weihnachtsmonat

Es kann unglaublich schwierig sein, die schlanke Linie im Dezember mit all ihren ungesunden Versuchungen zu halten.

Hier ein paar Tipps, wie Sie alle Weihnachtsfeiern genie├čen k├Ânnen - ohne schlechtes Gewissen:

  • Zeitplan: Bevor Sie zu Weihnachten gehen, ist es eine gute Idee, sich selbst zu ├╝berlegen, was und wie viel Sie essen und trinken m├╝ssen. Denken Sie auch dar├╝ber nach, welche Situationen besonders schwierig sind, ohne zu s├╝ndigen und ├╝berlegen Sie, wie Sie diese am besten vermeiden k├Ânnen. Schreiben Sie Ihren Plan auf, damit er sich leichter merken und einhalten kann.

  • Sprich mit dem Gastgeber: Sagen Sie dem Gastgeber, warum Sie mit dem Alkohol und dem ungesunden Essen weitermachen. Dann vermeidest du zu glauben, dass du das Essen nicht magst oder unh├Âflich bist. Sobald Sie es jemandem gesagt haben, ist es auch einfacher, sich daran zu halten.

  • Genie├čen Sie das Essen: Iss langsam, leg das Besteck oft von dir und trinke viel Wasser zum Essen. Wenn Sie langsam essen, werden Sie feststellen, dass es nicht viel zu essen gibt, damit Sie sich wohl f├╝hlen.

  • Genie├čen Sie die Firma: Anstatt deine Augen an deinen Teller zu h├Ąngen, w├Ąhrend du das Essen schaufelst, beobachte die anderen G├Ąste und verbringe die Zeit damit zu reden anstatt nur zu essen.
  • Lass den Kater fallen: Alkohol-F├Âderation; Es gibt 105 Kalorien in einem Glas Rotwein und 120 in einem Bier. Trinken Sie also Alkohol und vermeiden Sie den Kater am n├Ąchsten Tag. Eine andere Art von Kater sollten Sie vermeiden, sie sind moralisch. Wenn du s├╝ndigen wirst, denke nicht, dass du genauso gut weitermachen kannst, jetzt ist es falsch gelaufen. Sie m├╝ssen wieder auf das Pferd steigen und den gesunden Lebensstil fortsetzen.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen