Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Dorzolamid / Timolol "Teva", kamm

Dorzolamid / Timolol "Teva", kamm


Produzent: TEVA

enthÀlt

Dorzolamid / Timolol "Teva" ist eine Augenarzneimittel. Betablöcke und Kohlenhydrat-Inhibitoren in Kombination.

Wirkstoffe

Dorzolamide

Timolol


Anwendung

Dorzolamid / Timolol "Teva" wird in bestimmten Formen von grĂŒnen Lymphknoten (insbesondere im Winkelglaukom) verwendet, wo andere Mittel nicht ausreichend wirken.


Dosierung

Gibt es vereinzelte Tropfen?

  • Normalerweise 1 Tropfen in jedem Auge morgens und abends.

Hinweis:

Schließen Sie das Auge unmittelbar nach dem Tropfen jeden Tropfen und drĂŒcken Sie einen Finger auf die innere Wimper fĂŒr ein paar Minuten. Dann hĂ€lt man das Medikament lange im Auge und reduziert die systemischen Nebenwirkungen.


Mögliche Nebenwirkungen

Sehr hĂ€ufig (ĂŒber 10%)

GeschmacksverÀnderungen

Augenreizung (zB Brennen und Brennen)

HĂ€ufig (1-10%)

SchwÀche

Übelkeit

NebenhöhlenentzĂŒndung

Kopfschmerzen

EntzĂŒndung des Augenlids, EntzĂŒndung ĂžjenlĂ„gsrandene, HornhautentzĂŒndung, verminderte Empfindlichkeit der Hornhaut, verschwommenes Sehen, GeschwĂŒr auf der Hornhaut, trockene Augen, TrĂ€nenfluss, AugenentzĂŒndungen, Augenjucken, Augenlidreizungen

Gelegentlich (0.1-1%)

Langsamer Puls, Atemlosigkeit

Ohnmacht, Depression, Schwindel

Nierensteine

EntzĂŒndung der Augenvene, Arthritis, Sehstörungen

Selten (0,01-0,1%)

Störungen im Impulse zwischen der Vorderseite des Herzens und den HauptfĂ€chern * Hub / zerebrovaskulĂ€re, Herzrhythmusstörungen, Herzstillstand *, weißen Finger und Zehen durch. Der Kontraktion der BlutgefĂ€ĂŸe * Anschwellen durch. Wassereinlagerungen im Körper Sauerstoffmangel im Gehirn * Niedriger Blutdruck Muskelzuckungen in Atemnot *, reduzierte Atmung *

Verschlechterung der sehr seltenen Muskelerkrankung Myasthenia gravis *

GedÀchtnisstörungen

Schwere Hautreaktion, schwere Hautreaktion, bei der die Haut geschÀdigt ist, Haarausfall

Allergische Reaktionen (einschließlich schwerer allergische Erkrankung mit raschem Abfall des Blutdruck, Atemnot und möglich. Konvulsionen (anaphylaktischer Schock), allergische Schwellungen im Gesicht, Nesselsucht, Hautausschlag) * Severe tissue disease *

Doppelbilder, zu niedriger Druck im Auge, hÀngende Augenlider, Augentropfen **, rote Augen, Tinnitus, Augenschmerzen

Nicht bekannt

Bauchschmerzen *

Niedriger Blutzucker

NervositÀt *, VerÀnderung der Hautempfindung *

* Diese Nebenwirkungen werden mit dem Augentropfen gegen Glaukom (Beta-Blocker) und ist wahrscheinlich auf die systemische Wirkung, weil ĂŒberschĂŒssiger Tropfen geschluckt werden und ĂŒbergeben mit dem Blut durch den Körper beobachtet.

** Der Raum fĂŒr die Verwendung in Kombination mit anderen PrĂ€paraten, die die Produktion von FlĂŒssigkeit im Auge reduzieren.


Sollte nicht verwendet werden

  • Bei bestimmten Erkrankungen des Herz-Puls zwischen dem vorderen und dem HauptfĂ€cher, die zu schweren Herzerkrankungen fĂŒhren kann, fĂŒr einen niedrigen Blutdruck oder abnorm langsame Herzfrequenz sowie von COPD und Asthma Mittel sollten nicht verwendet werden.
  • DarĂŒber hinaus darf das Arzneimittel nicht angewendet werden, wenn Sie Nierenfunktion haben oder zuviel SĂ€ure im Blut haben, weil zu viel Blut im Blut ist (Hyperchlorazidose).
  • Darf nicht durch Überempfindlichkeit gegenĂŒber Betablockern oder Karboanhydrasehemmer oder Substanzen, die chemisch Ă€hnlich sind Karboanhydrasehemmer verwendet werden, wie fx.sulfonamider (Antibiotika).

Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Wegen fehlender Kenntnisse nicht verwendet. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂŒbersicht).

Stillen

Sollte aufgrund fehlender Kenntnisse nicht verwendet werden Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂŒbersicht).

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Muss fallen gelassen werden. Ob du jedoch verlieren kannst, hÀngt von deiner Krankheit ab.

Doping

Verwendung von Beta-Blockern fĂŒr den Ausschluss von Ereignissen an einer Vielzahl von Sportarten zur Schau tragen, es sei denn, eine Ausnahmegenehmigung (MAG).


Wirkung

Teilweise wirkt, indem es die Beta-Rezeptoren im automatischen System (autonomen) Nervensystem zu blockieren, so dass die Produktion des Kammerwassers verringert (Timolol), zum Teil durch die Hemmung des Enzyms Carboanhydrase, die direkt an der Produktion von VerbrennungsflĂŒssigkeit (Dorzolamid) beteiligt ist. Beide Teile helfen, den Druck im Auge zu reduzieren.


pharmazeutische Formen

Augentropfen, Lösung, EinzeldosisbehÀlter. 1 ml enthÀlt 20 mg Dorzolamid (als Hydrochlorid) und 5 mg Timolol (als Maleat).


Spezielle Warnungen

  • Das Mittel sollte bei schwerer Atherosklerose in den Beinen mit Vorsicht verwendet werden, oder wenn Sie leiden an der Krankheit Raynaud-Syndrom (weißen Finger und Zehen durch. Die Kontraktion der BlutgefĂ€ĂŸe).
  • Vorsicht ist auch bei stark reguliertem Diabetes, leichter bis mĂ€ĂŸiger Lungenfunktion und wenn Sie wegen Bluthochdrucks behandelt werden, geboten.
  • Die gleichzeitige Anwendung von 2 Betablockern an den Augen wird nicht empfohlen.
  • Bei der seltenen MuskelerkrankungMyasthenia gravis der Agent kann den Zustand verschlimmern.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂŒber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.

  • Dorzolamid / Timolol "Teva" kann die Wirkung von Antihypertensiva verstĂ€rken und zu einem niedrigen Blutdruck fĂŒhren.
  • Dorzolamid / Timolol "Teva" kann auch die Wirkung von Antidiabetika verstĂ€rken und die Anzeichen fĂŒr einen niedrigen Blutzuckerspiegel verstĂ€rken.
  • DarĂŒber hinaus kann Dorzolamid / Timolol "Teva" zu Blutdruckabfall und niedriger Herzfrequenz fĂŒhren, wenn es gleichzeitig mit bestimmten Depressionserregern (Fluoxetin und Paroxetin) oder MAO-Hemmern (Mittel gegen Parkinson) verabreicht wird.
Hinweis: Wenn Sie operiert werden, informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie Dorzolamid / Timolol "Teva" einnehmen.

ZuschĂŒsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StÀrkeVerpackungPreis in kr.

Dorzolamid / Timolol

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der EmpfÀnger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen ZeitabstÀnden eine zusÀtzliche Auslieferung erfolgen mussAugentropfen, Endosis20 + 5 mg / ml60 x 0,2 ml286,35


Substitution

Augentropfen, Endosis 20 + 5 mg / ml

Cosopt UnconservedSant Dorzolamid



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen

Was Sonst Noch Zu PrĂŒfen,