Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Symptome » Facelift

Facelift



Was ist ein Facelift?

Facelift deckt verschiedene Arten von Operationen und gibt das Gesicht ein jĂŒngeres Aussehen und zumindest hinterlĂ€sst eine Narbe vor dem Ohr. Die Ausnahmen sind „Mittelgesichtshypoplasie lift“ und Teleskop Operation, die nicht den gleichen Narben nicht geben, aber diese Operationen werden sehr selten verwendet. Es besteht eine gewisse Überlappung zwischen Facelift und Halslift, die in einigen Versionen auch eine Narbe vor dem Ohr bieten.

Anzeige (weiter unten)

Welche Arten von Facelift gibt es?

Facelift kommen in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen.

  • FĂŒr ein wenig Auftrieb geglĂ€tteten Furche zwischen den Wangen und den Lippen und in der Mitte des Unterkiefers schlaffer Haut wird angehoben.

  • Von einem großen Facelift Außerdem spannt man den Hals (Necklift) und gegebenenfalls auch den Ă€ußeren Teil der Augenbrauen (temporal Aufzug). Und wenn die ganze Stirn gehoben werden, können Sie den Schnitt weiterhin bis zu zwei Jahre treffen sich 01.59 Zentimeter hinter dem Haaransatz (Stirnlift).

  • An dem großen Aufzug beginnt Narbe fast ĂŒber im Nacken und geht entlang der Haaransatz bis zur Spitze hinter dem Ohr, den RĂŒcken hinunter, auf der Vorderseite und auf der Stirn hinter dem Haaransatz.

Sie können auch Facelift nach teilen, wie die VerschĂ€rfung durchgefĂŒhrt wird. Das Anziehen erfolgt nicht in der Haut - so viele anders denken. Die Haut ist in der Tat so robust, dass sie nach nur wenigen Monaten des Anziehens wieder locker werden. Aber unter der Haut ist ein so genannter SpĂ€tspiegel (FGL), die nicht vorsehen und wo VerschĂ€rfung erheblich lĂ€nger dauert.

SpÀter Spiegel - die starke Gewebeschicht unter der Haut

Der Spiegel Sehne, auch genannt wird SMAS (OberflÀchliche Musculo-Aponeurotisches System) eine separate Schicht aus Gewebe, liegt direkt unter der Haut und der oberen Fettschicht.

Es ist eine dĂŒnne, aber starke Gewebeschicht, die die Haut trĂ€gt.

Sie werden diese Gewebeschicht auf dem Hals und Gesicht finden.

Klassische Facelift (SMAS Lift)

Im klassischen Verschönerung (SMAS-lifting) verkĂŒrzt im oberen Bereich der Wange zu spĂ€t Spiegel werden so lose Gewebe in Position hochgezogen. Das Anziehen wird durch eine Naht gehalten, aber es ist nicht die DrĂ€hte in der LĂ€nge hĂ€lt - die nĂ€mlich mit der Zeit durch das Gewebe als KĂ€sehobel ziehen. Es ist das Narbengewebe, das in der Naht bildet, die ein langlebiges Ergebnis gewĂ€hrleistet.

Thema Lift (MACS Aufzug)

Ein neueres Verfahren, Gewindebahn (MACS-Lift), verwenden Sie dauerhafte Gewinde als eine Art selertil das lose Gewebe zu halten. TrĂ„denefikseres bis auf die Knochen an zwei Stellen jeweils in den SchlĂ€fen und Wangenknochen. Und von sys 2-3 FĂ€den in einer Schleife auf der Wange nach unten und aus spĂ€tem Spiegel und zurĂŒck, wo Sie einen Knoten schlagen und den Draht ziehen.

SpĂ€ter Spiegel wird mit dieser Methode nicht verschĂ€rft werden, aber hing stattdessen in dem „GĂŒrtel“. Die Form selbst wahrscheinlich hier einige Narbengewebe, sondern weniger. Und deshalb sind die Ergebnisse als etwas weniger haltbar als die klassische Aufzug.

man kann etwas vereinfacht, sagt, dass der Unterschied zwischen dem klassischen Lift und Faden entspricht angehoben, ob Sie mit Zahnspange Ihrer Hose oder zu Fuß setzen. Auf der anderen Seite nimmt der Operation Faden Lift etwas weniger Zeit und ist einfacher zu lernen, warum es in den letzten Jahren populĂ€r geworden ist. Vor allem in Europa, wo das Gebiet der kosmetischen Chirurgie Tradition ist sowohl die Wirksamkeit und Sicherheit in einem gedĂ€mpften Niveau zu halten, als zum Beispiel in den Vereinigten Staaten.

Warum haben Sie gemacht ein neues Gesicht?

Es kann sein, weil Sie jĂŒnger oder einfach gesĂŒnder aussehen wollen. Einige wollen auch etwas ĂŒber ihr Aussehen Ă€ndern, die sie durch das Leben geĂ€rgert hat - zum Beispiel, ein schweren Hals.

Anzeige (weiter unten)

Wer ist in der Regel ein Facelifting durchgefĂŒhrt?

Ein Kleid in gewöhnlicher Materie bilden mehrere Falten als ein Kleid in Stretchgewebe. Bei einem Facelift soll die Haut wird ĂŒber eine neue Form gepflegt: das engere Gesicht. Deshalb ist es mit dem Kleid wichtig ist, dass es eine gewisse ElastizitĂ€t hat, so dass Sie nicht Ordner und ziehen Linien im Gesicht. Die ElastizitĂ€t der Haut mit zunehmendem Alter abnimmt bei Rauchen und BrĂ€unen. Ist die Haut des Gesichts auch schwer (wie zum Beispiel in vielen FĂ€llen sind typisch fĂŒr MĂ€nnerhaut, durch Übergewicht und dicke, dunkle Haut) kann AbhĂ€rtung Gesicht nicht immer Schritt halten, und das Versprechen wird nicht so effektiv.

Der ideale Kandidat fĂŒr ein Facelift, also ein normales Gewicht Frau von 45 bis 55 Jahren, die nie geraucht haben oder viel Sonne genommen und eine mittelblond Hauttyp ist. Mehr Frauen als MĂ€nner wollen ein neues Gesicht und oft 50-60 Jahre. Aber aus rein technischen Sicht, kann es daher manchmal ein Vorteil sein, auf eine wenig frĂŒher betrieben werden.

Wie geht ein Facelift?

Die meisten Facelifts finden in Vollnarkose und ĂŒber Nacht in der Klinik statt. Die Haut wird vom Sehnenspiegel gelöst und nach oben und leicht zu den Seiten hin gestrafft. Die Haut wird so gut wie möglich auf der neuen OberflĂ€che verteilt, so dass sie keine Falten und Zuglinien bildet. ÜberschĂŒssige Haut wird abgeschnitten, ohne festzuziehen, da das Anziehen hĂ€ssliche Narben ergibt.

Es kann einen oder zwei AbflĂŒsse geben, die Haut wird genĂ€ht und ein grĂ¶ĂŸerer Verband kann auf den Kopf aufgebracht werden. In den folgenden Tagen mĂŒssen Sie ruhig bleiben und Verwandte haben, die Sie in die Klinik fahren können, wenn dies nötig sein sollte.

Anzeige (weiter unten)

Können Komplikationen nach einem Facelifting auftreten?

Bei allen Operationen besteht das Risiko von Komplikationen wie Blutansammlung, EntzĂŒndungen und Ulzerationen der Narben, vor allem aber durch ein Facelifting.

Ein Facelift ist eine langfristige Investition in dem Sinne, dass die Ergebnisse der Operation fĂŒr einige Monate danach gesehen oder gefĂŒhlt werden können. Die meisten Menschen werden sich vor einem Monat nicht vor der Umgebung verstecken können, in der sie operiert wurden.

  • Ar : Die Ares sind anfangs rot, aber selbst nach einem Jahr können sie sichtbarer werden als gewĂŒnscht.

  • HautunregelmĂ€ĂŸigkeiten : Es kann kleinere UnregelmĂ€ĂŸigkeiten in der Haut fĂŒr einen lĂ€ngeren Zeitraum geben, und die Knoten an den Saiten, die Sie die spin-spine Spitze straffen können manchmal sichtbar oder sichtbar sein als eine kleine vorĂŒbergehende Beule in der Haut.

  • NervenschĂ€den : Nervöse LĂ€sionen sind selten, aber wenn es passiert, kann es eine leicht verzerrte Nachahmung fĂŒr 3-6 Monate und nur in sehr seltenen FĂ€llen den Rest Ihres Lebens dauern.

Sie können Lippenherpes haben, die durch ein Facelift ausgelöst werden können. DarĂŒber hinaus haben Krankheiten wie Psoriasis und Hautkrebs ein höheres Risiko, schlechter zu werden als bei normaler Haut.

Wenn Sie viel GesichtsfĂŒlle verloren haben, können Sie eine "operative" oder kĂŒnstliche Erscheinung haben. Um dies zu vermeiden, kann es notwendig sein, dem Gesicht eine bestimmte Menge an FĂŒllung hinzuzufĂŒgen, beispielsweise die Form eines Fetttransplantats.

Was können Sie tun, um sich?

Am besten ist es, mit dem Rauchen aufzuhören, vorsichtig mit der Sonne zu sein und ein normales Gewicht zu behalten. Sie sollten auch die Behandlung mit FĂŒllstoffen oder Botox-PrĂ€paraten fĂŒr 3-6 Monate vor einem Facelift vermeiden. Und es ist wichtig, einen normalen Blutdruck zu haben, da Bluthochdruck das Risiko fĂŒr Blutungskomplikationen signifikant erhöht.

Was ist die Perspektive der Zukunft?

Die Dauer eines Facelifts ist sehr individuell, da Sie nicht im Voraus wissen, welche Geschwindigkeit Sie ab dem Zeitpunkt der Operation altern. Aber die meisten Menschen werden feststellen, dass ihr Gesicht dem Àhnelt, was sie vor 5-10 Jahren sahen.

Es ist wichtig sich nicht zu verlieben, wie das Ergebnis nach 1-2 Monaten aussieht: Schwellung glĂ€ttet die Haut sehr gut und Narbengewebe wird zu Beginn fest und gibt dem Ergebnis einen zusĂ€tzlichen Schub. Aber Narbengewebe beruhigt im Laufe der Zeit und die Schwellung geht auch weg. Daher lockert sich das Ergebnis ein wenig ĂŒber den Zeitraum von 3 bis 12 Monaten nach der Operation.

Ein neuer Facelifting kann zu einem spĂ€teren Zeitpunkt erneut durchgefĂŒhrt werden, aber das Risiko von Komplikationen ist auch etwas grĂ¶ĂŸer.

Lesen Sie mehr

  • Kosmetische Behandlungen mit Injektionen

  • FĂŒllstoffe

  • ÜberschĂŒssige, lockere Haut entfernen - ein Überblick

  • Brustverkleinerung und Bruststraffung

  • BrustvergrĂ¶ĂŸerung

  • SIEHE ALLE ARTIKEL IM ABSCHNITT ÜBER KOSMETISCHE BEHANDLUNGEN


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen