Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Gesundheit » Fakten ĂŒber die Kindheit (Impetigo)

Fakten ĂŒber die Kindheit (Impetigo)

Was ist Kindheit?

Kindheit ist Hautinfektionen mit den Bakterien Staphylokokken oder Streptokokken und ist ziemlich hÀufig. Da es vor allem Kinder sind, die diese Infektionen bekommen, werden sie in der Kindheit als beliebt bezeichnet. Ein anderer Name ist Impetigo.

Anzeige (weiter unten)

Wie sieht eine Kindheit aus?

Die Kindheit kann auf einer scheinbar gesunden Haut beginnen, aber normalerweise ist es ein kleiner Riss oder ein juckendes Ekzem, der den Beginn einer Kindheit darstellt. Der kleine rote, juckende Fleck entwickelt sich innerhalb weniger Tage zu einer kleinen Blase mit einem sĂŒĂŸen Eiter. SpĂ€ter wird es eine Wunde Schaufel geben, wĂ€hrend neue Pussy Blasen in der NĂ€he oder anderswo auf dem Körper erscheinen können.

Die Kindheit beginnt in der Regel im Gesicht und besonders an den Nasenlöchern und am Hinterkopf.

Wer ist gefÀhrdet?

Kinder und Jugendliche mit einer juckenden Hauterkrankung wie Kinderekzem sind besonders anfĂ€llig fĂŒr die Entwicklung der Kindheit, daher ist eine gute Hautpflege sehr wichtig, um eine Infektion zu verhindern. Kindheit ansteckender Kontakt.

Anzeige (weiter unten)

Wie behandelst du Kindheit?

Wenn Sie vermuten, Kindheit, kontaktieren Sie Ihren Arzt. Nur verschreibungspflichtige Medikamente können helfen, und es sollte vorzugsweise geschehen, bevor das Kind Geschwister oder die anderen Kinder im Kindergarten infiziert hat.

  • Die Behandlung besteht aus Waschen mit Wasser und Seife und anschließender Lufttrocknung. Man kann auch Chlorhexidinlösung verwenden.

  • Die Behandlung mit bakterizider Salbe (Antibiotika) hat sich als wirksam erwiesen. In grĂ¶ĂŸeren Bereichen können Sie Antibiotika oder Tabletten verwenden.

  • Bei der Behandlung mit Salbe ist es wichtig, getrĂ€nkte Krusten zu bekommen und sie zu entfernen. Weil es unter diesen Krusten ist, leben die Bakterien, und die Behandlung wird viel effektiver, wenn die Krusten entfernt werden.

  • Wenn das Kind ein Kindheitsekzem hat, ist es wichtig, dass es effektiv behandelt wird

Was können Sie tun, um sich?

  • Man muss sich an seine Kinder erinnern, dass sie die Wunden nicht kratzen mĂŒssen.
  • Das Kind sollte die HĂ€nde hĂ€ufig waschen und seinen eigenen Kamm, Pinsel, Waschlappen und Handtuch benutzen.
  • Das Kind kann Handspray verwenden, das Bakterien effektiv entfernt.
  • Die NĂ€gel des Kindes sollten kurz geschnitten werden.
  • Bringen Sie dem Kind gute Hygiene bei und erklĂ€ren Sie, dass es nicht die Nase schĂ€len, NĂ€gel beißen oder die Finger nĂ€hen muss.

Anzeige (weiter unten)

Wann in der Schule und in der KindertagesstÀtte?

Kinder mĂŒssen erst in die KindertagesstĂ€tte kommen, wenn die Wunden getrocknet sind und die Krusten abgefallen sind und das Kind somit frei von Infektionen ist. Kleine Kinder verstehen die Sauberkeit im Allgemeinen nicht und berĂŒhren die Wunden stĂ€ndig und kratzen sie, und es besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko.

Schulkinder mĂŒssen in der Regel zur Schule gehen, auch wenn sie eine Kindheit haben, möglicherweise kann eine einzige Wunde mit Plastik abgedeckt werden, um das Risiko der Proliferation zu verringern.

Lesen Sie mehr ĂŒber KINDER Krankheit

  • bĂžrneeksem

  • Rote Hunde

  • Arp - skelmeem in kleinen Kindern

  • Nesselsucht
  • SIEHE ÜBERBLICK ÜBER ALLE ARTIKEL ÜBER KINDERKRANKHEITEN


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen