Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ¬Ľ Krankheiten ¬Ľ Allgemeine Symptome der Leuk√§mie

Allgemeine Symptome der Leukämie



Was ist Leukämie?

Leuk√§mien sind Krebserkrankungen, bei denen b√∂sartige Zellen im Blut sind, im Knochenmark und in einigen F√§llen auch in der Milz und den Lymphknoten. Leuk√§mien sind somit immer im ganzen K√∂rper ausgebreitet, und sie nicht √ľber diese Krankheiten auf dem ‚ÄěSpread‚Äú und Metastasen, auch zu sprechen, wenn die Krankheit in der Milz oder Lymphknoten, weil die Ausbreitung nur die Natur der Krankheit ist.

Leukämien werden auf zwei Arten klassifiziert. Bei akuten oder chronischen und myeloischen oder lymphatischen. Letzteres hat mit der Unter Art von Blutzellen zu tun, die an der Krankheit beteiligt ist.

So gibt es vier Arten von Leukämie, nämlich akute myeloische Leukämie (AML), akute lymphatische Leukämie (ALL), chronische myeloische Leukämie (CML) und chronische lymphatische Leukämie (CLL).

Anzeige (weiter unten)

Wenn Sie die ersten Symptome auftreten?

NEW auf die Behandlung von Krebs

Tauche ein in health-roots neues Magazin, 'UPDATE - Krebs'. Hier k√∂nnen Sie √ľber die Immuntherapie und die Erfindung des Menschen lesen. HIER LESEN

In den chronischen Leukämien haben in der Regel Symptome länger gedauert, bevor die Diagnose gestellt wird. Bei den akuten Leukämien ist anders, und hier ist Symptomdauer der Regel weniger als ein Monat.

Welche Symptome bekommt man bei Leukämie?

Viele Symptome sind häufig zu Leukämien und können somit Leukämie voneinander zu unterscheiden, nicht verwendet. Wenn Sie entscheiden, welche Art von Leukämie, die Frage, wird es eine weitere Untersuchung erfordert, Bluttests und Tests Knochenmark. Die Symptome, die typischerweise zeigt Leukämie ist:

Keine Symptome, aber Zufallsbefund

In einigen Leuk√§mien - vor allem der chronischen - es gibt oft keine Symptome, aber die Krankheit ist zuf√§llig im Zusammenhang mit Blutproben aus anderen Gr√ľnden genommen entdeckt. In den Blutproben wird typischerweise in der Lage sein, erh√∂hte Anzahl wei√üer Blutk√∂rperchen zu erfassen, und die Untertypen (wei√üen Blutk√∂rperchen), die angibt, ob der Fall der CML oder CLL dominieren.

Schlechte Funktion des Knochenmarks

Alle Leuk√§mie sind in einem gr√∂√üeren oder geringeren Ausma√ü, dadurch gekennzeichnet, dass die b√∂sartigen Zellen des Knochenmarks aufzuf√ľllen, die daher keine geeignete Ausgabe der verschiedenen Zellen im Blut aufrechterhalten kann. Es wird schlechter Knochenmarkfunktion geben.

Anämie

Gemeinsam ist allen Leuk√§mien ist, dass es m√∂glicherweise die Symptome von An√§mie sein - auch als An√§mie bekannt. Die roten Blutk√∂rperchen transportieren den Sauerstoff im ganzen K√∂rper. Wenn Sie schlechte Knochenmarksfunktion aufgrund Leuk√§mie haben, wird es nicht gen√ľgend rote Blutk√∂rperchen und f√ľhrt zu An√§mie hergestellt werden. Es kann in der Regel bei auftauchen:

  • M√ľdigkeit und Verbotsrechte Gef√ľhl

  • Palpitationen, vor allem bei Anstrengung

  • Zeichnung zu Atem kommen, vor allem bei Anstrengung

  • Schwindel

  • Tinnitus

Infektion

Durch die akuten Leuk√§mien, ist es oft auch ein Mangel an dem wei√üen Blutk√∂rperchen, die Bakterien und Pilze bek√§mpfen. Wenn Sie also zu wenige dieser Zellen produzieren gibt es ein erh√∂htes Risiko von Infektionen. Daher ist es √ľblich, f√ľr das erste Symptom der akuten Leuk√§mie ist eine Infektion, zum Beispiel zervikale oder Lungenentz√ľndung. Es kann wiederholt Infektionen bis zu ihrem eigenen Arzt einen Bluttest nimmt die krumme Blut zeigt und anschlie√üend f√ľhrt zu einer Diagnose von Leuk√§mie.

Blutungsneigung

In den akuten Leuk√§mien auch k√∂nnte ein Mangel an Blutpl√§ttchen sein. Normalerweise Pl√§ttchen bildende Knochenmark Blutungen im K√∂rper zu verhindern. Aber wenn die Knochenmarkfunktion beeintr√§chtigt ist, gebildet wird, nicht genug Blutpl√§ttchen, und es kann Tendenz geben, mit blauen Flecken oder kleinem punctata ecchymosis zu Blutungen, vor allem an den Unterschenkeln. Es k√∂nnen auch Nasenbluten sein k√∂nnen oder aus dem Zahnfleisch blutet, insbesondere durch B√ľrsten.

In seltenen Fällen ist das erste Symptom der akuten Leukämie, schwerer Blutungen aus Schleimhaut mit Blut im Urin oder Fäkalien. Sehr selten ist das erste Symptom einer Gehirnblutung.

geschwollene Lymphknoten

Durch die ‚Äělymphatische‚Äú Krankheit, CLL und ALL, ist es oft Lymphknoten vergr√∂√üert, die am leichtesten in dem Hals f√ľhlten, in den Achselh√∂hlen und in der Leiste. Sie sind geschwollen, weil Krebszellen in den Lymphknoten anreichern.

vergrößerte Milz

Besonders bei CML, aber auch in einigen F√§llen von CLL, kann es die Milz Erweiterung, die hinter und unterhalb dem linken Brustkorb befindet. Wenn es sehr vergr√∂√üert ist, kann es ein Gef√ľhl von Druck in der oberen linken Seite des Bauches bieten, und noglevil Erfahrung schnelle S√§ttigung, da die Milz auf dem Magen dr√ľckt.

Gewichtsverlust

In den chronischen Leukämien können Gewichtsverlust erfahren.Seltener Gewichtsverlust wird bei akuten Leukämien beobachtet, weil die Symptome so schnell auftauchen, dass Sie auch schnell eine Behandlung diagnostizieren können.

Juckreiz

Bei allen Bluterkrankungen kann Hautausschlag auftreten, am häufigsten jedoch bei CML.

Nachtschweiß

Bei allen Leuk√§mieformen, besonders aber bei den akuten, kann es Nachtschwei√ü geben, bei dem Sie mit feuchter Nachtw√§sche und Bettzeug aufwachen. Manche schwitzen so sehr, dass sie mehrmals die Bettw√§sche wechseln m√ľssen.

Knochen- und Gelenkschmerzen

Knochen- und Gelenkschmerzen treten typischerweise bei akuten Leukämien und am häufigsten bei ALL auf.

Leukostase

Wenn die weißen Blutkörperchen bei akuter Leukämie sehr erhöht sind, können Sie in einigen Fällen das Phänomen Leukostase entwickeln, wo Sie ausgeprägte Atemnot und manchmal auch verwirrten Geisteszustand bekommen.

Wenn Sie eines der oben genannten Symptome bekommen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt kontaktieren und Ihnen mitteilen, was Sie gerade erleben. Wenn Ihr Arzt vermutet, dass die Symptome Anzeichen von Leuk√§mie sein k√∂nnten, m√ľssen Sie einen Bluttest machen und die notwendigen Tests durchf√ľhren, um festzustellen, um welche Krankheit es sich handelt. Wenn Bluttests Leuk√§mie vermuten, wird Ihr Arzt Sie an eine spezielle Abteilung im Krankenhaus verweisen.

Anzeige (weiter unten)

Lesen Sie mehr √ľber LEUKOMMI

  • Chronische Leuk√§mie

  • Chronische myeloische Leuk√§mie (CML)

  • Chronische lymphatische Leuk√§mie (CLL)

  • Akute Leuk√§mie

  • Akute lymphatische Leuk√§mie (ALL)

  • Akute myeloische Leuk√§mie (AML)

  • SIEHE √úBERSICHT √úBER ALLE ARTIKEL √úBER DIE ABFASSUNG


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf√ľgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf√ľgen