Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Gesundheit » Das Wachstum des Jungen

Das Wachstum des Jungen

Höhe des Jungen

Die Höhe des Jungen kann anhand einer Kurve beurteilt werden, die die Höhe des Alters anzeigt (siehe Abbildungen 1 und 2). Kinder wachsen bis zu einem gewissen Grad nach ihren Eltern, dh. Ein Kind mit kleinen Eltern wird natĂŒrlich im unteren Teil des normalen Bereichs sein, wĂ€hrend ein Kind mit hohen Eltern natĂŒrlich im oberen Teil des normalen Bereichs liegt.

Sie können die durchschnittliche erwartete Endhöhe eines Jungen aus einer Zielhöhe wie folgt berechnen:

Zielhöhe = (Höhe des Vaters + Höhe der Mutter) / 2 + 6,5 cm.

Das Ergebnis dieser Berechnung wird als Zielhöhe bezeichnet.

Der erwartete Bereich fĂŒr die endgĂŒltige Höhe des Jungen wird dann mit der folgenden Formel berechnet: Zielhöhe ± 8,5 cm.

Anzeige (weiter unten)

Beispiel

Vater = 180 cm, Mutter = 165 cm.

Zielhöhe = (180 + 165) / 2 + 6,5 cm = 179 cm.

Die erwartete endgĂŒltige KörpergrĂ¶ĂŸe des Jungen betrĂ€gt 179 cm ± 8,5 cm. zwischen 170,5 cm und 187,5 cm.

Abbildungen 1 und 2 - GrĂ¶ĂŸe und Alter des Jungen

Die GrĂ¶ĂŸe des Kindes wird ĂŒber das Alter des Kindes hinaus in den Korb eingetragen. Die dicke Linie in der Mitte zeigt den Durchschnitt an. Ie Die HĂ€lfte der Kinder wird höher und die andere HĂ€lfte wird niedriger sein. Die untere Zeile zeigt an, dass 3% der normalen Kinder unter dieser Grenze sind und die obere Zeile zeigt an, dass 97% der normalen Kinder unter dieser Grenze sind. Das heißt, die große Mehrheit der Kinder befindet sich in den ausgewĂ€hlten Zeilen.

NB: Die Kurven sind auf der Grundlage der dĂ€nischen Kinderhöhe in den 1970er Jahren konstruiert, und heute sind Kinder etwas höher, in der GrĂ¶ĂŸenordnung von 2-3 cm.

Abbildung 1:

Das Wachstum des Jungen

Der Korb wird freundlicherweise von der Danish Pediatric Society ausgeliehen.

Abbildung 2:

Das Wachstum des Jungen

Der Korb wird freundlicherweise von der Danish Pediatric Society ausgeliehen.

Anzeige (weiter unten)

Gewicht des Jungen

Das Gewicht des Jungen kann nur in Bezug auf die KörpergrĂ¶ĂŸe und nicht in Bezug auf das Alter beurteilt werden. Man kann entweder bewerten, das Gewicht, bezogen auf die Höhe einer Kurve, die die Höhe, Gewicht zu zeigen, (3 und 4) oder auf einem Graphen des BMI in Bezug auf Alter (Abbildung 5).

Die normalen Werte fĂŒr den BMI bei einem Kind unterscheiden sich von denen bei Erwachsenen, und der BMI Ă€ndert sich mit dem Alter. Es ist daher notwendig, eine BMI-basierte Kurve in Bezug auf das Alter zu betrachten, um den BMI bei einem Kind zu beurteilen:

BMI = Gewicht / Höhe (m) x Höhe (m).

Beispiel

6 Jahre alter Junge: Höhe = 1,20 m, Gewicht = 22 kg ergibt einen BMI: BMI = 22 / 1,20 x 1,20 = 15,28.

NB: Die Kurven sind auf der Höhe und dem Gewicht der dĂ€nischen Kinder in den 1970er Jahren aufgebaut, und heute sind Kinder grĂ¶ĂŸer und dicker. Die endgĂŒltige Höhe wird um ca. 2-3 cm.

Anzeige (weiter unten)

Abbildungen 3 und 4 - Gewicht und GrĂ¶ĂŸe des Jungen

Das Gewicht des Kindes wird nach der GrĂ¶ĂŸe des Kindes berechnet. Die dicke Linie in der Mitte zeigt den Durchschnitt, d. Die HĂ€lfte der Kinder wird dicker und die andere HĂ€lfte dĂŒnner. Die untere Zeile zeigt an, dass 3% der normalen Kinder dĂŒnner sind und die obere Linie zeigt, dass 97% der normalen Kinder dĂŒnner sind. Das heißt, die große Mehrheit der Kinder liegt innerhalb der ausgewĂ€hlten Linien.

NB: Die Kurven sind nach der GrĂ¶ĂŸe und dem Gewicht der dĂ€nischen Kinder in den 1970er Jahren konstruiert, und heute sind Kinder im Durchschnitt dicker geworden.

Abbildung 3:

Das Wachstum des Jungen

Der Korb wird freundlicherweise von der Danish Pediatric Society ausgeliehen.

Abbildung 4:

Das Wachstum des Jungen

Der Korb wird freundlicherweise von der Danish Pediatric Society ausgeliehen.

Abbildung 5 - BMI des Jungen

BMI ist auf dem Korb ĂŒber das Alter des Kindes hinaus erfasst. Die dicke Linie in der Mitte zeigt den Durchschnitt an. Ie Die HĂ€lfte der Kinder will einen höheren BMI und die HĂ€lfte möchte einen niedrigeren BMI. Die untere Zeile zeigt an, dass 1% der normalen Kinder unter dieser Grenze sind und die obere Zeile zeigt an, dass 99% der normalen Kinder unter dieser Grenze sind. Das heißt, die große Mehrheit der Kinder befindet sich in den ausgewĂ€hlten Zeilen.

NB: Die Kurven sind in den 1970er Jahren nach der GrĂ¶ĂŸe und dem Gewicht der dĂ€nischen Kinder konstruiert, und heute haben Kinder einen höheren BMI.

Abbildung 5:

Das Wachstum des Jungen

Der Korb wird freundlicherweise von der Danish Pediatric Society ausgeliehen.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen