Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Hizentra

Hizentra


Produzent: CSL Behring

enthÀlt

Hizentra ist ein normales Immunglobulin vom Menschen.

Wirkstoffe

Menschliches normales Immunglobulin


Anwendung

Hizentra wird in Abwesenheit von verwendet:

  • Immunoglobulin.

Dosierung

ErhÀltlich als Spritze unter der Haut. Normalerweise 400-800 mg pro kg Körpergewicht pro Monat in mehrere Dosen aufgeteilt.


Mögliche Nebenwirkungen

Sehr hĂ€ufig (ĂŒber 10%)

Reaktionen an der Injektionsstelle

HĂ€ufig (1-10%)

MĂŒdigkeit

Übelkeit, Erbrechen

Muskelschmerzen

Kopfschmerzen, Schwindel

Gelegentlich (0.1-1%)

Unterleibsschmerzen

Muskelkontraktionen in den Atemwegen, Atemnot

Zittern

Überempfindlichkeit

Selten (0,01-0,1%)

Niedriger Blutdruck

Sehr selten (weniger als 0,01%)

Blutgerinnsel

Gelenkschmerzen

Anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung

Nicht bekannt

RĂŒckenschmerzen

EntzĂŒndung des Gehirns beeinflussen

FlĂŒssigkeitsansammlung im Gesicht



Schwangerschaft

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Stillen

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. Der Spender muss vom Spenderdorf gemeldet werden.

Wirkung

  • Wirkt wie das natĂŒrlich vorkommende Immunglobulin. Immunglobulin ist ein Antikörper, der Teil der körpereigenen Abwehr gegen Infektionen ist.
  • Wenn Sie Immunglobulin ganz oder teilweise fehlen, sind Sie hĂ€ufigen Infektionen ausgesetzt.
  • Die Halbwertszeit im Blut (TÂœ) ist ungefĂ€hr 3 Wochen.

pharmazeutische Formen

Injektionslösung. 1 ml enthÀlt 200 mg normales Immunglobulin vom Menschen.


Spezielle Warnungen

Hizentra sollte mit Vorsicht verwendet werden bei:
  • Empfindlichkeit gegenĂŒber Überempfindlichkeitskrankheit ist sehr vorsichtig.
  • Bei erhöhtem Risiko von Blutgerinnseln.Das Medikament stammt aus Blut von Blutspendern durch einen Prozess, der HIV und Hepatitis B und C-Virus inaktiviert.
  • Hizentra kann die Wirkung von attenuierten Lebendimpfstoffen wie Masern, roten Hunden, Mumps und Windpocken ĂŒber einen Zeitraum von mindestens 6 Wochen und bis zu 3 Monaten beeinflussen. Nach der Injektion von Hizentra sollten 3 Monate vor der Impfung mit attenuierten Lebendimpfstoffen abgeschlossen sein. Masern können bis zu 1 Jahr betreffen.


ZuschĂŒsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StÀrkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der EmpfÀnger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen ZeitabstÀnden eine zusÀtzliche Auslieferung erfolgen mussInjektion, opl.200 mg / ml5 ml587,20
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der EmpfÀnger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen ZeitabstÀnden eine zusÀtzliche Auslieferung erfolgen mussInjektion, opl.200 mg / ml10 ml1.156,30
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der EmpfÀnger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen ZeitabstÀnden eine zusÀtzliche Auslieferung erfolgen mussInjektion, opl.200 mg / ml20 ml2.294,50
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der EmpfÀnger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen ZeitabstÀnden eine zusÀtzliche Auslieferung erfolgen mussInjektion, opl.200 mg / ml50 ml5.709,10
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der EmpfÀnger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen ZeitabstÀnden eine zusÀtzliche Auslieferung erfolgen mussInjektion, opl.200 mg / ml10 x 10 ml11.400,10
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der EmpfÀnger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen ZeitabstÀnden eine zusÀtzliche Auslieferung erfolgen mussInjektion, opl.200 mg / ml10 x 10 ml (Abakus)11.339,55




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen