Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Medilax®

Medilax®


Produzent: Meda

enthält

Medilax® ist ein Abführmittel.

Wirkstoffe

Lactulose


Anwendung

Medilax® wird verwendet bei:

  • Verstopfung.
  • Eine schwere Lebererkrankungen, bei denen die Leber normalerweise nicht fähig ist, alle die Stoffe abzubauen, die in oder aufgenommen aus dem Darm gebildet werden.

Dosierung

Verfügbare somorale Lösung (Flüssigkeit zu trinken).

Verstopfung

  • Erwachsene und Kinder ĂĽber 14 Jahre alt. 15-30 ml pro Tag.
  • Kinder 1-13 Jahre. 5-15 ml pro Tag in 1-2 Dosen aufgeteilt.
  • Kinder 5-12 Monate. 10 ml pro Tag aufgeteilt in 1-2 Dosen.
  • Kinder unter 5 Monaten. 3-6 ml aufgeteilt in 2 Dosen.

Im Falle einer Lebererkrankung

  • Die Anfangsdosis. 30-50 ml 3 mal am Tag.
  • Erhaltungsdosis. Individuell, mit einem Ziel von 3-4 weichen Stuhlgängen pro Tag

Hinweis:

  • Dosierung bei Kindern unter 2 Jahren sollte nur nach den Anweisungen des Arztes erfolgen.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Luft aus dem Darm, Bauchschmerzen, Blähungen

Häufig (1-10%)

Durchfall, Ăśbelkeit, Erbrechen


Sollte nicht verwendet werden

Medilax® sollte nicht verwendet werden für:

  • Bedingungen, bei denen ein Loch im Darm ist
  • Bestimmte Erkrankungen des Dickdarms
  • Galaktoseintoleranz (dh wenn Sie Galactose nicht vertragen können)
  • Fruktoseintoleranz (dh wenn Sie Fruktose nicht vertragen)
  • Erblicher Laktase-Mangel (Lapp Laktase-Mangel genannt)
  • Schlechte Absorption von Glucose oder Galactose.

Schwangerschaft

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Stillen

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Muss fallen gelassen werden.

Wirkung

  • Arbeitet lokal im Darm, einschlieĂźlich durch Einweichen von Wasser. Die abfĂĽhrende Wirkung tritt in der Regel ein paar Stunden nach der Einnahme, aber in manchen Fällen kann es 2-3 Tage dauern.
  • Der Agent ändert sich die Bakterienflora im Darm weniger der Substanzen zu bilden, die die kranke Leber weiter schädigen können.
  • Das Medikament wird nicht im Blutkreislauf absorbiert.

pharmazeutische Formen

Orale Lösung. 1 ml enthält 667 mg Lactulose (Disaccharid von Galactose und Fructose).


Spezielle Warnungen

Medilax® sollte mit Vorsicht angewendet werden, wenn:
  • Bedingungen, bei denen eine Barriere fĂĽr die Passage aufgetreten ist
  • Chronisch entzĂĽndliche Darmerkrankung
  • Hohe Dosen bei Menschen mit Diabetes können den Bedarf an Insulin erhöhen.


ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Hände kaufen - nicht apothekenpflichtigorale Lösung 667 mg / ml100 mlkein fester Preis
Hände kaufen - nicht apothekenpflichtigorale Lösung 667 mg / ml250 mlkein fester Preis
Hände kaufen - nicht apothekenpflichtigorale Lösung 667 mg / ml500 mlkein fester Preis
Hände kaufen - nicht apothekenpflichtigorale Lösung 667 mg / ml1000 mlkein fester Preis
Hände kaufen - nicht apothekenpflichtigorale Lösung 667 mg / ml1000 ml (Dunk)kein fester Preis


Substitution

orale Lösung 667 mg / ml

Lactulose "Orifarm" Orifarm Generika Lactulose



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen

Was Sonst Noch Zu PrĂĽfen,