Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ┬╗ Interaktiv ┬╗ Phosphat "SAD", kamm

Phosphat "SAD", kamm


Produzent: SAD

enth├Ąlt

Phosphat "SAD" ist ein Abf├╝hrmittel.

Wirkstoffe

Dinatriumphosphat

Natrium


Anwendung

Phosphat "SAD" wird verwendet bei:

  • Verstopfung
  • Kl├Ąrung des Darms vor der Untersuchung oder Operation.

Dosierung

Erh├Ąltlich als Rektalfl├╝ssigkeit (L├Âsung zur Einf├╝hrung in das Rektum).

  • Erwachsene und Kinder ├╝ber 15 Jahre
    • Normalerweise 1 Tube (150 ml).
  • Kinder 4-15 Jahre
    • Ca. 3 ml / kg K├Ârpergewicht.

Hinweis: Nur Kindern auf ├Ąrztliche Verschreibung gegeben.


Blutungen aus dem Rektum k├Ânnen auftreten.

Sollte nicht verwendet werden

Phosphat "DAK" sollte nicht verwendet werden f├╝r:

  • tarmslyng
  • Verstopfung in oder Loch des Gastrointestinaltraktes
  • Schwere Entz├╝ndungen im Dickdarm.
  • Sehr schlecht funktionierende Nieren.

Schwangerschaft

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Stillen

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Muss fallen gelassen werden.

Wirkung

  • Arbeitet durch Ausl├Âsung eines Reflexreflexes und durch Erweichung des Stuhls.
  • Der Effekt tritt innerhalb weniger Minuten auf.

pharmazeutische Formen

Rektale L├Âsung. 150 ml enthalten 16,5 g Dinatriumphosphatdodekahydrat und 21,9 g Natriumdihydrogenphosphatdihydrat.


Spezielle Warnungen

Phosphat "DAK" sollte mit Vorsicht verwendet werden bei:
  • Schwer funktionierende Nieren
  • Schlecht funktionierendes Herz
  • Cole Stoma
  • St├Ârungen im Salzhaushalt
  • Bedingungen, bei denen eine Barriere f├╝r die Passage aufgetreten ist
  • Chronische Darmerkrankung mit Entz├╝ndung.


Zusch├╝sse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und St├ĄrkeVerpackungPreis in kr.
rektale L├Âsung150 ml




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen

Was Sonst Noch Zu Pr├╝fen,