Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » PNEUMOVAX

PNEUMOVAX




Produzent: Parallelimporte

enthält

Pneumovax ist ein Impfstoff gegen Pneumokokken-Infektionen.

Wirkstoffe

23-valente Pneumokokken-Polysaccharide


Anwendung

Pneumovax wird verwendet fĂĽr:

  • Schutz gegen Pneumokokkeninfektionen, die LungenentzĂĽndung verursachen können, bei:
    • Erwachsene und Kinder ĂĽber 2 Jahre, die besonderen Risikogruppen haben, beispielsweise durch eine verminderte Immunfunktion, chronische Bronchitis (COPD), Herzerkrankungen, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Diabetes oder Diabetes 1 und 2, wenn die Milz entfernt wird.
    • Ă„ltere Menschen ĂĽber 65 Jahren, die zuvor eine LungenentzĂĽndung hatten.

Dosierung

Erhältlich als Spritze in einen Muskel oder unter die Haut injiziert.

Erwachsene und Kinder ĂĽber 2 Jahren

  • Normalerweise 1 Dosis a 0,5 ml.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Fieber, Reaktionen und Beschwerden an der Injektionsstelle

Nicht bekannt

Entzündung der Lymphknoten, Blutmangel, erhöhte Blutungsneigung durch Abnahme der Blutplättchen

Gelenkschmerzen

Krämpfe, Nervenentzündungen, Nervenerkrankungen - wie Sensibilitätsstörungen und Lähmungen der Arme und Beine, Veränderung der Hautgefühl

Allergische Schwellung des Gesichts sowie der Mundhöhle und des Kehlkopfes, anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung, Hautausschlag und Fieber sowie Schmerzen und Schwellungen der Gelenke


Sollte nicht verwendet werden

Pneumovax sollte nicht verwendet werden fĂĽr:

  • Allergien fĂĽr die Zutaten
  • Die Impfung sollte im Falle einer fieberhaften Erkrankung verschoben werden.

Schwangerschaft

Darf nur unter bestimmten Bedingungen verwendet werden.

Es gibt begrenzte Erfahrungen mit der Anwendung von Pneumovax bei Schwangeren. Die Impfung sollte nur in besonderen Fällen in Absprache mit dem Arzt erfolgen.


Stillen

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Spezielle Quarantänevorschriften für Impfstoffe.

Wirkung

  • Durch die Herstellung von Antikörpern gegen die 23 häufigsten Pneumokokkenarten.
  • Wiederholte Impfung kann nach 10 Jahren notwendig sein. Dies wird durch Untersuchung des Gehalts an Antikörpern im Blut bestimmt.

pharmazeutische Formen

Injektionslösung

  • Bestehend aus gereinigten Kapselpolysaccharide von 23 Typen von Pneumokokken (1, 2, 3, 4, 5, 6B, 7F, 8, 9N, 9V, 10A, 11A, 12F, 14, 15B, 17F, 18C, 19A, 19F, 20, 22F, 23F und 33F).
  • 1 Dosis (0,5 ml) enthält 25 Mikrogramm jedes Polysaccharids.

Spezielle Warnungen

Pneumovax gibt nicht angemessener Schutz bei Kindern unter 2 Jahren.


ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.

PNEUMOVAX

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussInjektionslösung0,5 ml321,70




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen