Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Provaqomyl, Kamm

Provaqomyl, Kamm


Produzent: Mylan

enthält

Provaqomyl ist ein Medikament gegen Malaria. Kombinationspräparat.

Wirkstoffe

Atovaquon

Proguanil


Anwendung

  • Vorbeugung von Malaria durch den ParasitenPlasmodium falciparum.
  • Behandlung von Malaria verursacht durch den ParasitenPlasmodium falciparum.

Dosierung

Erhältlich als Tabletten.

Prävention von Malaria

Erwachsene / Kinder

Körpergewicht

Tablettentyp

Tägliche Dosis

Erwachsene und Kinder

Ăśber 40 kg

Tablette 250 mg / 100 mg

1 Tablette einmal täglich

Hinweis:

  • Die Tabletten sollten jeden Tag zur gleichen Zeit in Verbindung mit einer Mahlzeit oder fettigen Produkten eingenommen werden.
  • Es wird empfohlen, der erste Dosis 1 Tag vor Ankunft in dem Malaria-Gebiet und 7 Tage weiter nach Malaria-Gebiet geräumt wird.

Behandlung von Malaria fĂĽr 3 Tage

Erwachsene / Kinder

Körpergewicht

Tablettentyp

Dosis fĂĽr 3 Tage

Erwachsene und Kinder

Ăśber 40 kg

Tablette 250 mg / 100 mg

4 Tabletten einmal täglich

Kinder

31-40 kg

Tablette 250 mg / 100 mg

3 Tabletten einmal täglich

Kinder

21-31 kg

Tablette 250 mg / 100 mg

2 Tabletten einmal täglich

Kinder

11-21 kg

Tablette 250 mg / 100 mg

1 Tablette einmal täglich

Hinweis:

  • Die Tabletten sollten jeden Tag zur gleichen Zeit in Verbindung mit einer Mahlzeit eingenommen werden.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Durchfall, Ăśbelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen

Kopfschmerzen

Häufig (1-10%)

Fieber, verringerter Appetit

Wirkungen auf die Leber

Husten

Blutmangel, erhöhtes Infektionsrisiko durch Mangel an weißen Blutkörperchen

Zu wenig Natrium im Blut

Depression, Schwindel, Schlaflosigkeit, abnormale Träume

Hautausschlag, Hautausschlag

Allergische Reaktionen

Gelegentlich (0.1-1%)

Stomatitis

Angst

Haarausfall

Selten (0,01-0,1%)

Halluzinationen

Nicht bekannt

Hepatitis, Obstruktion der Galle

Entzündung der Blutgefäße

Anämie und Risiko einer Infektion erhöht wegen. Der Mangel an weißen Blutkörperchen

Krämpfe, Psychosen

Schwere Hautreaktion, Ăśberempfindlichkeit gegenĂĽber Sonnenlicht

Allergische Schwellung des Gesichts sowie der Mundhöhle und des Kehlkopfes, anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung

Einfluss der Nieren

Der Mangel an weißen Blutkörperchen (gibt eine Tendenz zur Infektion) und erhöhte Blutungsneigung zurückzuführen. Abnahme der Anzahl der Blutplättchen bei Menschen mit sehr schlecht funktionierenden Nieren zu sehen ist.


Sollte nicht verwendet werden

Provaqomyl sollte nicht verwendet werden in:

  • Mangel an Folsäure.

Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Wegen fehlender Kenntnisse nicht verwendet. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂĽbersicht).

Stillen

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 6 bis 36 Monate Quarantäne nach Behandlungsende. Ob du jedoch verlieren kannst, hängt von deiner Krankheit ab.

Keine Quarantäne durch Spende in Form von Plasmapherese, wenn das Präparat präventiv eingesetzt wird.



Wirkung

  • Arbeitet durch Hemmung von Enzymen, die fĂĽr den Metabolismus und das Ăśberleben notwendig sind.
  • Das Mittel wirkt auf die Parasiten in den Stadien, in denen sie sich in der Leber und in den Blutzellen befinden.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) beträgt 2-3 Tage bei Erwachsenen und 1-2 Tage bei Kindern.

pharmazeutische Formen

Tabletten. 1 Tablette (filmbeschichtet) enthält 250 mg Atovaquon und 100 mg Proguanilhydrochlorid.


Spezielle Warnungen

  • Es gibt begrenzte Erfahrung mit der Verwendung von Provaqomyl fĂĽr mehr als 28 Tage.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Metoclopramid (gegen Ăśbelkeit), Tetracyclin (Antibiotikum) und Tuberkulosemittel (Rifabutin und Rifampicin) können die Wirkung von Provaqomyl reduzieren. Die gleichzeitige Anwendung von Tuberkulose sollte vermieden werden.
  • Provaqomyl sollte nicht mit bestimmten HIV-Wirkstoffen eingenommen werden, da die Wirkung von Provaqomyl signifikant reduziert ist.
  • Die gleichzeitige Anwendung von Tetracyclinen (Antibiotika) kann ebenfalls die Wirkung von Provaqomyl reduzieren.
  • Provaqomyl sollte nicht mit Fluvoxamin (Antidepression) eingenommen werden.
  • Es kann notwendig sein, die Dosis von Vitamin-K-Antagonisten (bestimmte Arten von blutverdĂĽnnenden Medikamenten) während und nach der Behandlung mit Provaqomyl zu ändern.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 250 + 100 mg12 Stück (Blister)140,05


Farbstoffe

Eisenoxide und Eisenhydroxide (E172)

Titandioxid (E171)


Substitution

Filmtabletten 250 + 100 mg

MalaroneGSK Pharma Atovaquon

Atovaquon / Proguanil ratiopharTEVA Atovaquon

Maladast STADA Nordatovaquon

Atovaquon / Proguanil. "GlenmarkGlenmark Pharmaceuticals Nordic Atovaquon



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen