Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Provigil

Provigil


Produzent: Parallelimporte

enthält

Provigil ist eine Droge fĂĽr Narkolepsie.

Wirkstoffe

Modafinil


Anwendung

Provigil wird in der seltenen Krankheit verwendet Narkolepsie, die sich in einer plötzlichen unwiderstehlichen Schlafverengung manifestiert, die zu zahlreichen täglichen Kurzzeitschlafattacken führen kann.


Dosierung

Erhältlich als Tabletten.

  • Erwachsene. Normalerweise 2 Tabletten (200 mg) pro Tag. Die Dosis kann auf 4 Tabletten (400 mg) pro Tag erhöht werden. Morgens entweder eingenommen oder in 2 Dosen morgens und abends aufgeteilt.
  • Ă„lter als 65 Jahre sollte mit 1 Tablette (100 mg) pro Tag beginnen.
  • durchsehr schlecht arbeitende Leber in der Regel die halbe Dosis.
  • Es gibt keine Erfahrung mit der Behandlung vonKinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie anschlecht funktionierende Nieren.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Kopfschmerzen

Häufig (1-10%)

Ohnmacht, verringerter Appetit

Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Lebereinschlag, abdominale Störungen, trockener Mund

Entspannung der Muskeln der Wagen, Herz, schneller Puls

Schmerzen in der Brust

Angst, Depression, Schläfrigkeit, Verwirrtheit, Reizbarkeit, Nervosität, Schwindel, Schlaflosigkeit, Denkstörungen, Veränderungen des Hautgefühles

Verschwommene Sicht

Gelegentlich (0.1-1%)

Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, langsamer Herzschlag, niedriger Blutdruck, Einfluss von EKG, Wassereinlagerungen in zB Armen und Beinen, Atemnot

Erhöhtes Infektionsrisiko durch Mangel an weißen Blutkörperchen

Diabetes, zu viel Cholesterin im Blut, erhöhter Blutzucker

Gelenkschmerzen

Aggression, Bewegungsstörungen, Gedächtnisstörungen, Hyperaktivität, Muskelschwäche, Persönlichkeitsstörungen, Tremor, Suizidverhalten, Sprachstörungen, unwillkürliche Bewegungen Rucken, Ruhelosigkeit, erhöhte Muskelspannung

Allergische Reaktionen

Schwierigkeiten beim Urinieren

Selten (0,01-0,1%)

Halluzinationen, Methoden, Psychosen

  • Kopfschmerzen treten bei ca. 21% und sind in der Regel leicht bis mittelschwer und vorĂĽbergehend.
  • Schwere allergische Reaktionen und schwere Hautreaktionen wurden beobachtet, aber die Häufigkeit ist unbekannt.

Sollte nicht verwendet werden

Bei unbehandelten erhöhten Blutdruck bei bestimmten Arten von Herzerkrankungen sollte das Produkt nicht verwendet werden.


Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Stillen

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 4 Wochen Quarantäne nach Behandlungsende. Ob du jedoch verlieren kannst, hängt von deiner Krankheit ab.

Doping

Die Verwendung von Provigil fĂĽr den AusschluĂź von Sportveranstaltungen.


Wirkung

Es scheint, die Menge bestimmter Signalstoffe im Gehirn zu erhöhen, einschließlichDopamin. Die Halbwertszeit im Blut (T½) beträgt 10-12 Stunden.


pharmazeutische Formen

Tabletten. 1 Tablette enthält 100 mg Modafinil.


Spezielle Warnungen

  • Vor Beginn der Behandlung sollte eine Therapie eingeleitet werden. Während der Behandlung sollten Blutdruck und Puls kontrolliert werden.
  • Das Medikament darf nur fĂĽr Schlafapnoe (kurze Atempausen während des Schlafs) verwendet werden, wenn der Patient bereits wegen Schlafapnoe behandelt wird.
  • Das Medikament sollte mit Vorsicht bei frĂĽheren Missbrauch verwendet werden oder wenn Sie an psychischen Erkrankungen wie Psychose, Depression oder Manie leiden.
  • Durch die Dosis verändert und ansonsten regelmäßig sollte fĂĽr neu entstehende psychische Erkrankung oder Verschlechterung bestehender Krankheiten geprĂĽft werden - einschlieĂźlich der Anwesenheit irgend. Selbstmordgedanken.
  • Wenn Anzeichen von Hautausschlag auftreten, konsultieren Sie Ihren Arzt und beenden Sie die Behandlung.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Provigil kann die Wirksamkeit bestimmter EmpfängnisverhĂĽtungsmittel verringern Hormone enthalten, zum Beispiel, die Pille und anderer Mittel - zum Beispiel Triazolam (Schläfer).
  • Risiko einer erhöhten Wirkung von Phenytoin (Antiepileptikum).

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussTabletten100 mg2care430 Stück (Blister)320,00


Substitution

Tabletten 100 mg

ModiodalTEVA Modafinil

Modafinil "Orifarm" Orifarm Generika Modafinil

Modafinil "Mylan" Mylan Modafinil

Modafinil "Orion" Orion Pharma Modafinil

Modafinil Bluefish Bluefish Modafinil



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen