Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Raloxifen "Teva"

Raloxifen "Teva"


Produzent: TEVA

enthält

Raloxifen "Teva" ist ein Arzneimittel fĂĽr Knochenbellen.

Wirkstoffe

Raloxifen


Anwendung

Raloxifen "Teva" wird verwendet, um Knochenverlust bei Frauen zu verhindern, die nach den Wechseljahren ein hohes Risiko fĂĽr RĂĽckenmarksverletzungen haben.


Dosierung

Erhältlich als Tabletten.

  • Erwachsene. Normalerweise 60 mg einmal täglich.
  • Gleichzeitig sollten Sie genĂĽgend Kalzium mit Ihrer Diät oder als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Influenza-ähnliche Symptome

Entspannung der Muskeln der Karren

Häufig (1-10%)

Gallensteine

FlĂĽssigkeitsansammlung in beispielsweise Armen und Beinen

Beinkrämpfe

Gelegentlich (0.1-1%)

Blutgerinnsel in den tiefen Venen


Sollte nicht verwendet werden

Sollte nicht verwendet werden

  • Wenn Sie Blutgerinnsel in Ihren Beinen, in der Lunge oder in der Netzhaut haben oder hatten
  • in schlecht funktionierender Leber
  • durch sehr schlecht funktionierende Nieren
  • bei unerwarteten Blutungen aus dem Bauchraum
  • durch Gebärmutterkrebs.

Schwangerschaft

Nicht relevant.

Stillen

Nicht relevant.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. Der Spender muss vom Spenderdorf gemeldet werden.

Doping

Die Verwendung von Raloxifen "Teva" fĂĽhrt zur Disqualifikation des Sportlers.


Wirkung

  • Das Mittel ist ein sogenannter selektiver Ă–strogenrezeptormodulator (SERM). Das Präparat ist kein Hormonpräparat, aber es ahmt die vorteilhafte Wirkung von Ă–strogen gegen Knochenbellen nach, aber im Gegensatz zu Ă–strogen hat das Medikament keine Wirkung auf den Uterus. Kann das Brustkrebsrisiko verringern.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) ist ungefähr 27 Stunden.

pharmazeutische Formen

Tabletten. 1 Tablette (filmbeschichtet) enthält 60 mg Raloxifenhydrochlorid.


Spezielle Warnungen

  • Im Falle einer Blutung aus dem Bauch sollte der Arzt kontaktiert werden.
  • Die Behandlung mit Raloxifen "Teva" sollte fĂĽr eine langfristige Schlafenszeit eingestellt werden.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Colestyramin (cholesterinsenkend) reduziert die Wirkung von Raloxifen "Teva".
  • Raloxifen "Teva" kann die Wirkung von Warfarin (BlutverdĂĽnnung) verstärken.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 60 mg84 Stück (Blister) (2Care4)617,00
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 60 mg84 Stück (Blister) (Orifarm)602,00


Farbstoffe

Titandioxid (E171)


Substitution

Filmtabletten 60 mg

EvistaDaiichi Raloxifen



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen

Was Sonst Noch Zu PrĂĽfen,