Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Refixia®

Refixia®




Produzent: Novo Nordisk

enthält

Refixia® ist ein blutungshemmendes Mittel gegen hämorrhagische Erkrankungen (Hämophilie B).

Wirkstoffe

Nonacog Betapegol


Anwendung

Refixia® verwendet für Blutgerinnungsstörungen Hämophilie B: bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahre alt

  • Zur Vorbeugung oder Behandlung von Blutungen zB bei Operationen.

Verwenden Sie nur im Krankenhaus oder von der Person nach der Instruktion.


Dosierung

Erhältlich als Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung, die nach Rekonstitution in eine Vene injiziert wird.

Die Dosierung ist individuell und wird durch die Menge afkoagulationsfaktoreri Blut des Patienten bestimmt.

Verwenden Sie eine gebrauchsfertige Spritze mit einer Menge von 4 ml oder weniger. Minute.


Mögliche Nebenwirkungen

Häufig (1-10%)

Injektionsreaktionen, ErmĂĽdung

Ăśbelkeit

Juckreiz

Gelegentlich (0.1-1%)

Ăśberempfindlichkeit

Nicht bekannt

Anaphylaktischer Schock - Eine akute schwere allergische Erkrankung, Entwicklung von Antikörpern



Schwangerschaft

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Stillen

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 1 Woche Quarantäne. Wenn Sie eine erbliche Blutungsstörung haben, müssen Sie von der Spenderorganisation deklariert werden.

Wirkung

  • Arbeitet durch den Austausch von Gerinnungsfaktor IX. Der Mangel an Gerinnungsfaktor IX bewirkt, dass sich das Blut nicht verfestigt.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) beträgt 115 Stunden fĂĽr Erwachsene und 103 Stunden fĂĽr Kinder ĂĽber 12 Jahren.

pharmazeutische Formen

Pulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung. 1 Durchstechflasche enthält 500 IE, 1.000 IE oder 2.000 IE Nonacog Betapegol (rekombinanter Gerinnungsfaktor IX).

Spezielle Warnungen

  • Refixia® Kann Spuren von Hamsterproteinen mit dem Risiko von allergischen Reaktionen enthalten.
  • Allergische Empfindlichkeitsreaktion kann auftreten. Daher sollten Sie die folgenden Anzeichen von Ăśberempfindlichkeitsreaktionen beachten:
    • Nesselsucht
    • Hududslæt allgemein
    • Der Druck fĂĽr die Brust
    • Zögerndes Atmen
    • Niedriger Blutdruck
    • Anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung. Wenden Sie sich bei diesen Symptomen sofort an Ihren Arzt.
  • Wenn Sie bereits ein Risiko fĂĽr Herz-Kreislauf-Probleme haben, kann die Behandlung mit Refixia dieses Risiko erhöhen.


ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur an Krankenhäuser geliefert werden. Lieferung gemäß den Bestimmungen für Arzneimittel in der Liefergruppe APulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, opl0000 IE1 Satz13.593,70
Darf nur an Krankenhäuser geliefert werden. Lieferung gemäß den Bestimmungen für Arzneimittel in der Liefergruppe APulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, 1000 IE1 Satz27.069,60
Darf nur an Krankenhäuser geliefert werden. Lieferung gemäß den Bestimmungen für Arzneimittel in der Liefergruppe APulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, bis zu 2000 IE1 Satz54.020,80




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen

Was Sonst Noch Zu PrĂĽfen,