Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Samarin®, Kamm

Samarin®, Kamm




Produzent: Cederroth

enthält

Samarin® ist ein Säureneutralisationsmittel.

Wirkstoffe

Zitronensäure

Kaliumnatriumtartrat

Natriumcarbonatdecahydrat

Natrium

Wein


Anwendung

Samarin® wird verwendet, Verdauungsstörungen und Sodbrennen zu behandeln.


Dosierung

Erhältlich als Pulver zum Einnehmen (Flüssigkeit zum Trinken).

  • Erwachsene. Ein Brief (4 g), falls erforderlich, maximal vier Mal pro Tag.
  • In einem Glas Wasser auflösen und trinken.

Mögliche Nebenwirkungen

Selten (0,01-0,1%)

Zu viel Natrium im Blut



Schwangerschaft

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Stillen

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Muss fallen gelassen werden.

Wirkung

Arbeitet neutralisierende Magensäure.


pharmazeutische Formen

Pulver zur oralen Lösung. 1 Beutel (4 g), enthaltend 0,43 g Zitronensäure, 0,04 g Kaliumnatriumtartrat, 0,12 g Natriumcarbonat-Decahydrat, 2,13 g Natriumbicarbonat und 1,28 g Weinsäure.

Spezielle Warnungen

  • In schlecht funktionierenden Herzen oder Nieren kann Samarin® verursachen Störungen im Natrium-Gleichgewicht.
  • Natriumgehalt. 1 Buchstabe enthält Natriumäquivalent zu ca. 1,6 g Natriumchlorid. Wenn Sie Natrium- oder fettarme Diät einhalten, berĂĽcksichtigen Sie den Natriumgehalt.


ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
geteilte Pulver




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen

Was Sonst Noch Zu PrĂĽfen,