Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Serdolect®

Serdolect®


Produzent: Lundbeck

enthält

Serdolect® ist ein Medikament gegen Psychosen.

Wirkstoffe

Sertindol


Anwendung

Serdolect® wird zur Behandlung von Afschizophrenie und anderen Psychosen mit Veränderungen des emotionalen Lebens, Denkstörungen, Halluzinationen und Wahnvorstellungen eingesetzt. Sollte nur verwendet werden, wenn andere Mittel nicht verwendet werden können, z. B. wegen schwerer Nebenwirkungen oder nicht.


Dosierung

Erhältlich als Tabletten. Die Dosis ist individuell und hängt von der Art und Schwere der Erkrankung ab.

Erwachsene:

Die Anfangsdosis. Normalerweise 4 mg pro Tag. Die Dosis wird in 4-5 Tagen um 4 mg erhöht.

Erhaltungsdosis.Normalerweise 12-20 mg einmal täglich. Die Dosis kann auf maximal 24 mg pro Tag erhöht werden. Bei hohen Dosen besteht ein erhöhtes Risiko für Herzrhythmusstörungen.


Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Heuschnupfen, ausgestopfte Nase

Fehlende oder verzögerte Ejakulation

Häufig (1-10%)

Gewichtszunahme

Trockener Mund

Blutdruckabfall beim Reisen, Einfluss von Ekzemen (einschließlich verlängertem QT-Intervall *), Flüssigkeitsansammlung in zB Armen und Beinen, Geistlosigkeit

Schwindel, Veränderung der Hautempfindung

Reiseprobleme, Zunahme von roten und weißen Blutkörperchen im Urin

Gelegentlich (0.1-1%)

Herzrhythmusstörungen

Erhöhter Blutzucker, erhöhte Menge von Hormonprolaktin im Blut

Ohnmachtsanfälle, Krämpfe, unwillkürliche Bewegungen

Selten (0,01-0,1%)

Malignes neuroleptisches Syndrom - schwere Erkrankung mit Fieber und Sensibilisierung

Nicht bekannt

Blutgerinnsel in den tiefen Venen

* Längeres QT-Intervall ist eine besondere Form der Herzrhythmusstörung, die in einigen Fällen zum plötzlichen Tod führen kann.


Sollte nicht verwendet werden

  • Im Falle einer schweren Herzerkrankung.
  • Wenn Sie oder jemand in Ihrer unmittelbaren Familie bestimmte Formen von Vor-Erythem-Störungen (verlängertes QT-Intervall) haben oder hatten.
  • Mit wenig Kalium oder Magnesium im Blut.
  • Bei langsamer Herzfrequenz.
  • Durch sehr schlecht arbeitende Leber.
  • Gleichzeitige Anwendung von Arzneimitteln, die die Wirkung von Serdolect® signifikant verstärken oder eine unregelmäßige Herzfunktion verursachen können (verlängertes QT-Intervall).

Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Stillen

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 3 Monate Quarantäne nach Behandlungsende.

Wirkung

Funktioniert durch Veränderung der Aktivität mehrerer Signalstoffe im Gehirn und hemmt somit die Übertragung von Nervenimpulsen im Gehirn. Das Mittel hat somit eine beruhigende und antipsychotische Wirkung, ohne dass es zu einer Heilung kommt. Die antipsychotische Wirkung ist erst nach 1-2 Wochen, manchmal 1-2 Monaten, zu erwarten. Die Wirkung kann einige Wochen nach Beendigung der Behandlung anhalten.

Die Halbwertszeit im Blut (T½) beträgt in der Regel ca. 3 Tage.


pharmazeutische Formen

Tabletten. 1 Tablette (filmbeschichtet) enthält 4 mg, 12 mg, 16 mg oder 20 mg Sertindol.


Spezielle Warnungen

  • Aufgrund der möglichen Auswirkungen des Herzens auf die Herzfrequenz sollten Sie vor Beginn der Behandlung und während der Behandlung mit Ihrem Arzt sprechen. Das Arzneimittel sollte mit besonderer Vorsicht angewendet werden, wenn ein erhöhtes Risiko fĂĽr die Entwicklung eines verlängerten QT-Intervalls besteht - eine besondere Art von Rhythmusstörung im Herzen. Dies gilt beispielsweise fĂĽr verschiedene Herzerkrankungen, die gleichzeitige Anwendung von Diuretika und wenn Sie eine Frau oder ĂĽber 65 Jahre alt sind. Wenn bei Ihnen Symptome von Herzrhythmusstörungen auftreten (z. B. Herzklopfen, Schwindel, Ohnmacht), konsultieren Sie Ihren Arzt.
  • Es besteht die Gefahr eines stark erhöhten Zuckerspiegels im Blut. Wenn Sie Diabetes haben oder das Risiko, an Diabetes zu erkranken, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
  • Die Dosis sollte auf ältere Menschen und auf schlecht funktionierende Leber reduziert werden.
  • Bei der Behandlung von älteren Menschen mit Demenz mit Antipsychotika ist die Sterblichkeit höher als normal.
  • Blutgerinnsel können durch Behandlung mit Antipsychotika gesehen werden. Wenn Sie ein erhöhtes Risiko fĂĽr Blutgerinnsel haben, sollten Sie besondere Vorsicht walten lassen.
  • Antipsychotika können in einigen Fällen die Menge an Hormonprolaktin erhöhen, die fĂĽr die Entwicklung von Brustkrebs wichtig ist. Wenn Sie Brustkrebs haben, verwenden Sie das Arzneimittel mit Vorsicht.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Itraconazol (Fungizid) kann die Wirkung von Serdolect® verstärken und die Kombination sollte vermieden werden.
  • Mittel der Depression (Fluoxetin und Paroxetin) können die Wirkung von Serdolect® erhöhen.
  • Serdolect® darf nicht gleichzeitig mit Arzneimitteln angewendet werden, die zu einem verlängerten QT-Intervall - einer bestimmten Form von Herzrhythmusstörungen - fĂĽhren können. Dies gilt unter anderem fĂĽr Bestimmte Medikamente gegen Herzrhythmusstörungen, bestimmte antipsychotische mehr Antibiotika und Antidepressiva.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 4 mg30 Stück (Blister)459,15

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten4 mg2care430 Stück (Blister)408,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten4 mgAbacus30 Stück (Blister)407,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 4 mg100 Stück1.522,35

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten4 mgOrifarm100 Stück (Blister)1.030,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten4 mgParanova Dänemark100 Stück (Blister)1.030,25

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten4 mg2care4100 Stück (Blister)1.027,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten4 mgAbacus100 Stück (Blister)1.030,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten12 mg28 Stück (Blister)1.288,20

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten12 mg2care428 Stück (Blister)1.267,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten12 mgOrifarm98 Stück (Blister)2.520,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten12 mgParanova Dänemark98 Stück (Blister)2.540,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten12 mg2care498 Stück (Blister)2.621,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten12 mgAbacus98 Stück (Blister)2.540,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten12 mg100 Stück4.592,35

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 16 mg28 Stück (Blister)1.288,20

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten16 mg2care428 Stück (Blister)1.286,10

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten16 mgOrifarm98 Stück (Blister)3.790,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten16 mg2care498 Stück (Blister)4.460,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten16 mgAbacus98 Stück (Blister)3.900,00

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 16 mg100 Stück4.592,35

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 20 mg28 Stück (Blister)1.288,20

Serdolect®

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussFilmtabletten 20 mg100 Stück4.592,35


Farbstoffe

Eisenoxide und Eisenhydroxide (E172)

Titandioxid (E171)




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen

Was Sonst Noch Zu PrĂĽfen,