Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ┬╗ Krankheiten ┬╗ Die Erziehung des Kindes in der Schulzeit

Die Erziehung des Kindes in der Schulzeit



Der harte Start

Der Schulanfang ist zu viel Kinder schwer. Der ├ťbergang vom Kindergarten zum Schulkind ist gro├čartig. Es ist vielleicht das erste Mal, das Kind, ohne zusammen Mutter tun soll und das Kind f├╝hlt sich mit den vielen ausl├Ąndischen Kindern als Bedrohung zu sein und nicht als Chance.

Anzeige (weiter unten)

Das Kind wechselt im Schulalter

Kinder im schulpflichtigen Alter haben normalerweise ein gro├čes Interesse daran, viel zu lernen und mehr zu lernen und die ganze Zeit zu genie├čen. Kinder absorbieren Wissen und akkumulieren es. Beobachtung und Ged├Ąchtnis wachsen und die F├Ąhigkeit, drau├čen zu lernen, ist gr├Â├čer denn je. Die Wahrnehmung der eigenen Identit├Ąt durch Kinder nimmt zu und sie werden sich ihres Geschlechts bewusst.

Geschlechterrollen im Schulalter

Obwohl es eine gewisse Nivellierung des Geschlechtsrollenmusters gegeben hat, sind es immer noch die Jungen, die den gewaltt├Ątigen und wilden Arzt schreien und schreien; w├Ąhrend die M├Ądchen Schifffahrt bevorzugen, Ball spielen und mit Puppen spielen. Jungen spielen normalerweise mit Jungen und M├Ądchen mit M├Ądchen.

Anzeige (weiter unten)

F├╝hlt sich das Kind in der Schule?

Wenn ein Kind in der Schule gut gen├Ąhrt wird und gut unter Gef├Ąhrten und Lehrern ist, werden die meisten Eltern das Kind in einer ruhigeren und stabileren Zeit erleben. Anders und schwieriger ist es f├╝r die Kinder und Eltern, die den Schulstart als Albtraum erleben. Die Anforderungen, die an das Kind gestellt werden, k├Ânnen zeigen, dass das Kind schwerer zu bew├Ąltigen ist, als die Eltern es sofort erwarteten. Die Existenz wird von einer v├Âllig neuen Sichtweise erfahren. Die Leistung des Kindes wird mit anderen Kindern verglichen.

Was kann falsch sein?

Es kann ein bisschen eine Follow-up f├╝r das Klassenzimmer sein. Vielleicht scherzt das Kind gelegentlich aus der Schule und die Eltern bemerken vielleicht, dass ihre Kinder l├╝gen, stehlen oder an Vandalismus mit den Gef├Ąhrten teilnehmen. Es kann nur ein Ausdruck der Unsicherheit oder der geschw├Ąchten Lernf├Ąhigkeit des Kindes sein. Es sind vor allem Leseschwierigkeiten. Jedes zehnte Kind hat Schwierigkeiten bei der Entwicklung der Lese- und Schreibf├Ąhigkeiten. Die Kinder arbeiten nicht nur auf D├Ąnisch, sie haben auch keine Lust zu lesen. Sie verlieren ihren Wunsch nach Schularbeit, k├Ânnen sich selbst als dumm empfinden.

Anzeige (weiter unten)

Wie k├Ânnen Eltern und Schule helfen?

In diesen Situationen liegt eine gro├če Verantwortung f├╝r Eltern und Lehrer. Je fr├╝her irgendwelche Leseschwierigkeiten erkannt werden und die notwendigen Hilfsma├čnahmen ergriffen werden, desto gr├Â├čer ist die M├Âglichkeit, einige der verlorenen zu korrigieren und zu erhalten. Zur gleichen Zeit, in der das Kind w├Ąchst, findet eine Reifung statt. Und nur die Reifung eines Kindes ist eine wiederkehrende Debatte zwischen Eltern und Schule, wenn der Zeitpunkt des Schulbeginns festgelegt werden soll.

Gibt es in der Schule Anforderungen an das Kind, das nicht genug ist reif mit fertig zu werden, muss ein sehr gro├čer Aufwand an Energie und Zeit, um das Ergebnis, das andere mit der notwendigen Reife f├╝r leichter zu erreichen und fr├╝her. Dies kann bedeuten, dass das Selbstwertgef├╝hl des Kindes untergraben wird und seine Unsicherheit zunimmt. Dies wiederum kann vielleicht nerv├Âse Symptome mit dem Finger saugen verursachen, N├Ągelkauen, Reizbarkeit, Unruhe, Konzentrationsmangel und Schlaflosigkeit.

Die Schulzeit ist f├╝r Kinder eine Zeit gro├čer, guter und gl├╝cklicher Herausforderungen. Aber es ist auch eine Zeit vieler Forderungen und Pflichten. Die meisten reagieren auf diese Herausforderungen, w├Ąhrend es f├╝r andere Kinder der Beginn von nerv├Âsen und mentalen Problemen sein kann, die sp├Ąter im Leben weitergehen.

Lesen Sie mehr ├╝ber den Schulanfang bei der Parental Organization School and Society

Willst du mehr wissen?

  • Lesen Sie ├╝ber den erfolgreichen Schulstart.

  • Lesen Sie in unserem Themenzentrum Artikel ├╝ber Mobbing, Schulkinder und Bewegung und mehr ├╝ber gesunde Kinder.
  • Lesen Sie Artikel ├╝ber Schwangerschaft, Geburt und Leben mit kleinen Kindern bei All About Children.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen