Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Varilrix®

Varilrix®


Produzent: GSK Pharma

enth├Ąlt

Varilrix® ist ein Impfstoff gegen Windpocken.

Wirkstoffe

Varicella


Anwendung

Varilrix® schützt vor:

  • Skoldkopperos Kinder und Erwachsene mit reduziertem Immunsystem.

Dosierung

Erh├Ąltlich als Pulver zur Herstellung einer Injektionsl├Âsung, die nach der Rekonstitution unter die Haut verabreicht wird.

Erwachsene und Kinder ├╝ber 9 Monate

  • 0,5 ml
  • Die Dosis wird nach 4-8 Wochen wiederholt.

M├Âgliche Nebenwirkungen

Sehr h├Ąufig (├╝ber 10%)

Reaktionen und Beschwerden an der Injektionsstelle

H├Ąufig (1-10%)

Fieber

Hautausschlag

Atemwegs-Infektion

Gelegentlich (0.1-1%)

Lungenentz├╝ndung (bei Kindern)

Entz├╝ndung der Lymphknoten

Gelenkschmerzen

Nervosit├Ąt

Selten (0,01-0,1%)

Unterleibsschmerzen

Gehirnblutung / Blutgerinnsel im Gehirn, Entz├╝ndung der Haut

Erh├Âhte Blutungsneigung durch Abnahme der Thrombozytenzahl

Gehirn und R├╝ckenmark, Gehirnentz├╝ndung, Kr├Ąmpfe, L├Ąhmung einer Seite des Gesichtes, nerv├Âse St├Ârungen - wie Sensibilit├Ątsst├Ârungen und L├Ąhmungen der Arme und Beine

Schwerwiegende Hautreaktionen, schwere Hautreaktion, wo die Haut zerst├Ârt wird, eine Entz├╝ndung der Haut, Entz├╝ndungen der tieferen Hautschichten, Impetigo, Schindeln

Anaphylaktischer Schock - Eine akute schwere allergische Erkrankung, ├ťberempfindlichkeit

Bindehautentz├╝ndung


Sollte nicht verwendet werden

Varilrix® sollte nicht verwendet werden für:

  • Allergie gegen die Inhaltsstoffe einschlie├člich Neomycin (Antibiotikum)
  • Zeichen der Empfindlichkeit nach vorheriger Impfung mit Windpocken-Impfstoff
  • Schwer beeintr├Ąchtigtes Immunsystem
  • Bestimmte F├Ąlle von HIV-Infektion
  • Impfung sollte durch Fieber exkommuniziert werden.

Schwangerschaft

Benutze es nicht.

Stillen

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Spezielle Quarant├Ąnevorschriften f├╝r Impfstoffe.

Wirkung

Es funktioniert, weil der K├Ârper Antik├Ârper gegen Windpockenvirus bildet. Der Schutz ist h├Âchstens verl├Ąngert, und bei Menschen mit schwerer Immunabwehr dauert der Schutz 7-10 Jahre.


pharmazeutische Formen

Pulver und L├Âsungsmittel zur Herstellung einer Injektionsl├Âsung. 1 Durchstechflasche enth├Ąlt Ôëą2000 PFU-Virus mit beeintr├Ąchtigtem Lebend-Varizella-Zoster-Virus.

Spezielle Warnungen

  • Die Impfung sollte verz├Âgert werden, wenn es eine Bluttransfusion oder wurden mit Antik├Ârpern (Immunglobuline) aus einer Infektion innerhalb der letzten 5 Monate erhalten hat.
  • Kontakt mit Menschen mit stark eingeschr├Ąnktem Immunsystem, Schwangere oder Neugeborene von M├╝ttern, die nicht Windpocken gehabt haben sollte, weil in den ersten 6 Wochen nach der Impfung vermieden werden. Contagion.
  • Personen mit beeintr├Ąchtigtem Immunsystem k├Ânnen Krankheiten wie Masern, Mumps, R├Âteln oder Windpocken entwickeln, wenn die Infektion mit diesen Krankheiten ausgesetzt.


Zusch├╝sse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und St├ĄrkeVerpackungPreis in kr.
Pulver und L├Âsungsmittel (lyophilisierter Impfstoff) 1 Dosis




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen