Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Vibradox®

Vibradox®


Produzent: Sandoz

enthält

Vibradox® ist ein Antibiotikum. Tetracycline.

Wirkstoffe

Doxycyclin


Anwendung

Vibradox® wird zur Behandlung von:

  • Infektionen mit Bakterien, die von Tetracyclin betroffen sein können, z. B. Chlamydien. Kann verwendet werden, wenn Sie gegen Penicillin allergisch sind.
  • In schweren Fällen von Pickeln.

Dosierung

Erhältlich als Tabletten.

General

  • Die Dosis hängt von der Art und Schwere der Erkrankung ab.
  • Erwachsene und Kinder ĂĽber 12 Jahren. In der Regel 200 mg am ersten Tag gefolgt von 100 mg einmal täglich.

Chlamydien

  • Erwachsene. 200 mg pro Tag aufgeteilt in 1-2 Dosen fĂĽr 1 Woche, in schweren Fällen fĂĽr mindestens 10 Tage.

BorreliaInfektion

  • Erythema migrans
    • Erwachsene. 100 mg zweimal täglich fĂĽr 1 Tag, gefolgt von 100 mg einmal täglich fĂĽr 9 Tage.
    • Kinder ĂĽber 8 Jahre. 1-2 mg pro kg Körpergewicht zweimal täglich, maximal 100 mg pro dosieren.
    • Hinweis: gebraucht nicht fĂĽr Kinder unter 8 Jahren.
  • Neuroborreliose
    • Erwachsene. 200 mg zweimal täglich am ersten Tag gefolgt von 100 mg zweimal täglich fĂĽr 10-14 Tage.
    • Kinder ĂĽber 8 Jahre. 1-2 mg pro kg Körpergewicht zweimal täglich, maximal 100 mg pro dosieren.
    • Hinweis: gebraucht nicht fĂĽr Kinder unter 8 Jahren.

Hinweis:

  • Reduzierte Dosis bei sehr schlecht funktionierenden Nieren.

Mögliche Nebenwirkungen

Häufig (1-10%)

Ăśbelkeit

Selten (0,01-0,1%)

Hervorragende weiche Stellen am Schädel des Kindes

Lebereffekt, Kolonitis

Erhöhtes Infektionsrisiko durch Mangel an weißen Blutkörperchen, erhöhte Blutungsneigung durch Abnahme der Thrombozytenzahl

Schwere Hautreaktion, schwere Hautreaktion, bei der die Haut zerstört wird

Anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung

Tinnitus

Benigne Erhöhung des Blutdruckes im Gehirn wird bei Erwachsenen, und das Vorzeichen dieses Stopp Behandlung mit Doxycyclin „Orifarm“ gesehen.


Sollte nicht verwendet werden

Vibradox® sollte nicht verwendet werden in:

  • Ăśberempfindlichkeit gegen Tetracycline sollte nicht verwendet werden.
  • Nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden, da dies zu dauerhaften Schäden an Zähnen und Knochen fĂĽhren kann.

Schwangerschaft

Darf nur unter bestimmten Bedingungen verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Kann nur unter bestimmten Bedingungen verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung).

Vibradox® darf in den letzten 6 Schwangerschaftsmonaten nicht angewendet werden, da es in das Zahn- und Knochengewebe des Fetus eingearbeitet werden kann. Sollte nur in Absprache mit dem Arzt verwendet werden.


Stillen

Darf nur unter bestimmten Bedingungen verwendet werden Dieser Text unterscheidet sich von den genehmigten Produktinformationen des Unternehmens (ProduktĂĽbersicht).

Es gibt nur geringe Mengen, die in die Muttermilch gelangen. Das Stillen sollte aufhören, wenn Sie länger als 1 Woche behandelt werden müssen.


Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 4 Wochen Quarantäne nach Behandlungsende.

Wirkung

  • Funktioniert durch Hemmung des Stoffwechsels der Bakterien und damit ihrer Vermehrung.
  • Tetracycline gehören zu den Antibiotika-Typen, die die verschiedensten Bakterienarten befallen und sind somit Breitspektrum-Bakterien.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) beträgt 18-22 Stunden.

pharmazeutische Formen

Tabletten. 1 Tablette enthält 100 mg (teilweise) oder 200 mg (teilweise) Doxycyclin (als Monohydrat).


Spezielle Warnungen

Vibradox® sollte mit Vorsicht verwendet werden:

  • Bei jeder Behandlung mit einem Antibiotikum können die Bakterien gegenĂĽber dem verwendeten Mittel und allen anderen Antibiotika unempfindlich (resistent) werden. Vibradox® ist ein Breitspektrum, das ein größeres Risiko fĂĽr die Entwicklung von Resistenzen impliziert als bei gewöhnlichem Penicillin.
  • Wenn Sie Probleme mit Magensäure haben oder einen Magenbypass erhalten haben.
  • Bei Leberfunktionsstörungen.
  • In schlecht funktionierenden Nieren.
  • Die Aufnahme von Vibradox® in den Körper wird gehemmt, wenn es gleichzeitig mit Milchprodukten eingenommen wird. Daher sollte Vibradox® mindestens 3 Stunden vor oder nach der Einnahme von Milchprodukten eingenommen werden.
  • Vibradox® verursacht Lichtempfindlichkeit und deshalb sollte Sonnenbaden und die Verwendung von Solarien vermieden werden.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Vibradox® darf nicht eingenommen werden, wenn Sie Isotretinoin (entzĂĽndungshemmendes Arzneimittel) einnehmen.
  • Eine oder mehrere der folgenden Arten von Arzneimitteln und Vibradox® sollten mit ca. Im Abstand von 3 Stunden, da sie die körpereigene Absorption von Vibradox® reduzieren:
    • Säureneutralisationsmittel
    • Eisenpräparate
    • bedeutet Gegenhalten
    • Mittel, die Calcium, Magnesium, Aluminium oder Zink enthalten,
  • Vibradox® kann die Wirkung anderer Antibiotika (Penicilline, Cephalosporine und Aminoglycoside) reduzieren.
  • Die gleichzeitige Anwendung von Isotretinoin (Mittel gegen Pickel) erhöht das Risiko eines erhöhten Drucks im Schädel.
  • Phenobarbital (Antiepileptikum) kann die Wirkung von Vibradox® verändern.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussTabletten100 mg10 Stück152,20
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussTabletten100 mg20 Stück100,75
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussTabletten100 mg100 Stück209,15
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussTabletten200 mg10 Stück108,85
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussTabletten200 mg20 Stück285,00


Substitution

Tabletten 100 mg

Doxycyclin "2care4" Parallelimport Doxycyclin

Doxycyclin "Orifarm" Parallel Import Doxycyclin



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen