Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Xylocain® Injektion res

Xylocain® Injektion res


Produzent: Aspen Nordic

enthält

Xylocain® ist ein Lokalanästhetikum Hautmittel.

Wirkstoffe

Lidocain


Anwendung

  • Xylocain® verwendet zur Lokalanästhesie und Blockaden (Anästhesie von Schmerznerven) durch einen chirurgischen Eingriff oder Schmerzen in Muskeln, Sehnen und Gelenke.
  • Auch zur Vorbeugung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen, z. B. in Verbindung mit Blutgerinnseln im Herzen.

Dosierung

Erhältlich als Injektion, die um den zu betäubenden Nerv oder in eine Vene injiziert wird.

Versteifung des Schmerzservers (Blockader):

  • Die Dosis hängt davon ab, welche Nerven anästhesiert werden sollen.

Herzrhythmusstörungen:

  • Die Dosis ist individuell und wird durch das Gewicht des Patienten bestimmt.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Ăśbelkeit

Niedriger Blutdruck

Häufig (1-10%)

Erbrechen

Hoher Blutdruck, langsamer Puls

Schwindel, Veränderung der Hautempfindung

Gelegentlich (0.1-1%)

Einfluss des zentralen Nervensystems

Selten (0,01-0,1%)

Herzrhythmusstörungen, Herzstillstand, reduzierte Atmung

EntzĂĽndung der Barriere um Gehirn und RĂĽckenmark, NervenentzĂĽndung, NervenentzĂĽndung zB an Armen und Beinen

Allergische Reaktionen, anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung

Doppeltsehen

Nicht bekannt

Verwirrung


Sollte nicht verwendet werden

Sollte nicht verwendet werden, wenn Sie allergisch gegen andere Lokalanästhetika desselben Typs sind (Amid-Typ).


Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Wegen fehlender Kenntnisse nicht verwendet. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂĽbersicht).

Stillen

Kann bei Bedarf verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. Ob du jedoch verlieren kannst, hängt von deiner Krankheit ab.

Wirkung

Wirkt lokal anästhesierend, indem der elektrische Impuls im Nerv blockiert wird. Funktioniert auch durch Hemmung der elektrischen Impulse in den Herzmuskeln und dadurch reduzieren Sie die Wahrscheinlichkeit von zusätzlichen Schlägen.

Nach Injektion unter die Haut oder als Blockade tritt der Effekt nach 5-15 Minuten auf und dauert 1-2 Stunden.


pharmazeutische Formen

Injektionslösung. 1 ml enthält 10 mg oder 20 mg Lidocainhydrochlorid.


Spezielle Warnungen

  • Das Arzneimittel sollte bei älteren Patienten, bei Kindern unter 4 Jahren, bei schlechtem Allgemeinzustand, bei bestimmten Herzerkrankungen und bei schlecht funktionierender Leber oder Nieren mit Vorsicht angewendet werden.
  • Wenn das Medikament im Hals verwendet wurde, fĂĽr ca. 2 Stunden wegen des Risikos der Fehlererkennung.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Fluvoxamin (Antidepressivum) beeinflusst die Wirkung von Lidocain.
  • Vorsicht bei der Verwendung anderer Lokalanästhetika.
  • Die gleichzeitige Anwendung von Herzrhythmusstörungen (Amiodaron und Sotalol) erhöht das Risiko kardialer Nebenwirkungen.
  • Propafenon (Hilfsmittel zur Vorbeugung und Behandlung von Herzrhythmusstörungen) kann die Häufigkeit von ZNS-Nebenwirkungen erhöhen.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussInjektionslösung 10 mg / ml5 x 10 ml108,10
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussInjektionslösung 10 mg / ml5 x 20 mlGelöscht 29-01-2018
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussInjektionslösung 10 mg / ml5 x 20 ml134,65
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussInjektionslösung 20 mg / ml5 x 20 ml145,05




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen