Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Zerbaxa, Kamm

Zerbaxa, Kamm




Produzent: MSD

enthält

Zerbaxa ist ein Antibiotikum. Cephalosporin. Kombinationspräparat.

Wirkstoffe

Ceftolozan

tazobactam


Anwendung

Zerbaxa wird verwendet, um zu behandeln:

  • Ernste Mageninfektionen
  • Schwere Harnwegsinfektionen
  • Akuter Niereninfarkt.

Nur in Krankenhäusern verwendet.


Dosierung

Erhältlich als Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung, die nach Rekonstitution und Verdünnung in eine Vene injiziert wird.

Erwachsene. In der Regel 1 g Ceftolozan / 0,5 g Tazobactam alle 8 Stunden fĂĽr die meisten 7-14 Tage.

Reduzierte Dosis bei schlecht funktionierenden Nieren.

Hinweis: Erfahrung fehlt etwa. Kinder unter 18 Jahren.


Mögliche Nebenwirkungen

Häufig (1-10%)

Fieber, Injektionsreaktionen

Durchfall, Verstopfung, Ăśbelkeit, Leberausschlag, Bauchbeschwerden, Erbrechen

Niedriger Blutdruck

Erhöhte Tendenz zu Blutgerinnseln aufgrund erhöhter Thrombozytenzahl

Zu wenig Kalium im Blut

Angst, Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit

Hautausschlag

Gelegentlich (0.1-1%)

Magen-Darm-GeschwĂĽr, Dickdarm-Darmerkrankung aufgrund von Clostridium difficile

Blutgerinnsel in den tiefen Venen, Gehirnblutung / Blutgerinnsel im Gehirn, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Atemnot, Reizbarkeit

Anämie

Erhöhter Blutzucker

Pilzinfektion

EntzĂĽndung in und um die Vagina, Nierenversagen, Auswirkungen der Nieren


Sollte nicht verwendet werden

Zerbaxa sollte nicht verwendet werden in:

  • Ăśberempfindlichkeit gegen Cephalosporine, Penicilline oder Penicillin-ähnliche Wirkstoffe.

Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Wegen fehlender Kenntnisse nicht verwendet. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂĽbersicht).

Stillen

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 4 Wochen Quarantäne nach Behandlungsende.

Wirkung

  • WeiĂź dasceftolozan zerstört die bakterielle Zellwand, so dass sie auf den Boden gehen.
  • Enthält auch Tazobactam, das verhindert, dass die Bakterien die Wirkung von Ceftolozan zerstören.
  • Das Mittel ist gegen mehrere verschiedene Bakterienarten wirksam als gewöhnliches Penicillin und ist somit Breitspektrum.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) ist ungefähr 3 Stunden.

pharmazeutische Formen

Pulver für ein Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung. 1 Durchstechflasche enthält 1 g Ceftolozan und 0,5 g Tazobactam (als Natriumsalz).


Spezielle Warnungen

Zerbaxa sollte mit Vorsicht verwendet werden:
  • Bei jeder Behandlung mit einem Antibiotikum können die Bakterien gegenĂĽber dem verwendeten Mittel und allen anderen Antibiotika unempfindlich (resistent) werden. Zerbaxa ist ein breites Spektrum, und das Risiko von Entwicklungsresistenzen ist daher größer als bei gewöhnlichem Penicillin.
  • Bei bekannter Ăśberempfindlichkeit gegenĂĽber Penicillin.
  • Natrium 1 Durchstechflasche (1 g Ceftolozan / 0,5 g Tazobactam) enthält Natrium, das 585 mg Natriumchlorid entspricht. Wenn Sie Natrium- oder fettarme Diät einhalten, berĂĽcksichtigen Sie den Natriumgehalt.


ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur an Krankenhäuser geliefert werden. Lieferung gemäß den Bestimmungen für Arzneimittel in der Liefergruppe APulver für Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung, lösen Sie 1 g / 0,5 g10 Stück8.395,20




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen