Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » ZoledronsÀure Hospira

ZoledronsÀure Hospira




Produzent: Hospira Nordisch

enthÀlt

ZoledronsĂ€ure Hospira ist ein Arzneimittel fĂŒr hohe Kalziumspiegel im Blut.

Wirkstoffe

ZoledronsÀure


Anwendung

ZoledronsĂ€ure Hospira wird fĂŒr hohe Kalziumspiegel im Blut verwendet, z. B. bei bestimmten Krebsarten, die sich auf die Knochen ausgebreitet haben. Nur in KrankenhĂ€usern verwendet.


Dosierung

VerfĂŒgbar als Lösung fĂŒr die Infusion in eine Vene.

  • Die Dosis ist individuell und hĂ€ngt von der Art und Schwere der Erkrankung ab.

Mögliche Nebenwirkungen

HĂ€ufig (1-10%)

Fieber, Influenza-Ă€hnliche Symptome, verminderter Appetit, Schmerz

Übelkeit, Erbrechen

AnÀmie

Zu wenig Kalzium im Blut, erhöhte HarnsÀure im Blut

Knochenschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Kopfschmerzen

Erhöhtes Kreatinin im Blut, Infektion der Nieren

BindehautentzĂŒndung

Gelegentlich (0.1-1%)

Bauchschmerzen, orale EntzĂŒndung

Erhöhter Blutdruck, Herzrhythmusstörungen, Kreislaufschock, niedriger Blutdruck, Muskelkontraktionen in der Luftröhre, FlĂŒssigkeitsretention in zB Armen und Beinen, Geistlosigkeit

Erhöhtes Infektionsrisiko durch Mangel an weißen Blutkörperchen, erhöhte Blutungsneigung durch Abnahme der Thrombozytenzahl

Zu wenig Kalium im Blut

Zersetzung des Kieferknochens

Angst, Ohnmacht, Ruptur, Schwindel, VerÀnderung der Hautempfindlichkeit

Schwere Hautreaktion

Allergische Reaktionen (einschließlich schwerer allergischer Erkrankung mit schnellem Blutdruckabfall, Atemnot und möglicherweise KrĂ€mpfen (anaphylaktischer Schock)), anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung

Akutes Nierenversagen, Blut im Urin

Verschwommene Sicht

Selten (0,01-0,1%)

Langsamer Puls, Lungenerkrankung

AnĂ€mie und Risiko einer Infektion erhöht wegen. Der Mangel an weißen Blutkörperchen

Zu viel Kalium im Blut, zu viel Natrium im Blut

Knochenbruch, GelenkentzĂŒndung

Verwirrung

Allergische Schwellung des Gesichts und des Mundes und des Larynx

Otitis im Auge

Sehr selten (weniger als 0,01%)

Zerfall des Knochens um den Gehörgang



Schwangerschaft

Benutze es nicht. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂŒbersicht). Nicht zu verwenden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂŒbersicht).

Stillen

Sollte aufgrund fehlender Kenntnisse nicht verwendet werden Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂŒbersicht).

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 5 Wochen QuarantÀne nach Abschluss der Behandlung.

Doping

Injektion von mehr als 100 ml Infusionslösung in ein BlutgefĂ€ĂŸ im Verlauf von 12 Stunden, ist verboten, mit Ausnahme der gesetzlich erhielt eine Behandlung fĂŒr die stationĂ€re Behandlung oder medizinische Untersuchungen.


Wirkung

  • Erhöht sich die KnochenstĂ€rke um um das Entzundern der Knochen zu verhindern.
  • Bindet an Knochengewebe, von dem es sehr langsam in den Blutkreislauf abgegeben wird.
  • Die Halbwertszeit im Blut (TÂœ) ist ungefĂ€hr 7 Tage.

pharmazeutische Formen

Lösung fĂŒr die Infusion. 1 ml enthĂ€lt 0,04 mg ZoledronsĂ€ure (~ 4 mg / 100 ml).

Spezielle Warnungen

Bei Patienten mit sehr schlecht funktionierenden Nieren fehlt die Erfahrung.

ZuschĂŒsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StÀrkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur an KrankenhĂ€user geliefert werden. Lieferung gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen fĂŒr Arzneimittel in der Liefergruppe AInfusionslösung 4 mg / 100 ml100 ml2.365,00




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen