Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Zostavax

Zostavax


Produzent: MSD

enthält

Zostavax ist ein Impfstoff gegen GĂĽrtelrose.

Wirkstoffe

Varicella


Anwendung

Zostavax wird verwendet fĂĽr:

  • Schutz gegen GĂĽrtelrose bei Erwachsenen ĂĽber 50 Jahren.

Dosierung

Erhältlich als Injektionspulver unter die Haut gespritzt.

  • Erwachsene ĂĽber 50 Jahre. 0,65 ml.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Reaktionen und Beschwerden an der Injektionsstelle

Häufig (1-10%)

Hämatom

Schmerzen in den Beinen und Beinen

Kopfschmerzen

Hautausschlag

Nicht bekannt

EntzĂĽndung der Lymphknoten

Anaphylaktischer Schock - Eine akute schwere allergische Erkrankung, Ăśberempfindlichkeitsreaktionen


Sollte nicht verwendet werden

Zostavax sollte nicht verwendet werden:

  • Empfindlichkeit gegenĂĽber einem der Inhaltsstoffe oder Neomycin (Antibiotikum)
  • Bei geschwächtem Immunsystem durch Leukämie, Lymphknoten oder HIV
  • Aktive Tuberkulose nicht behandelt
  • Die Impfung sollte durch Fieber verschoben werden.

Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Stillen

Sollte aufgrund fehlender Kenntnisse nicht verwendet werden Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂĽbersicht).

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Spezielle Quarantänevorschriften für Impfstoffe.

Wirkung

Vermutlich macht das Varicella-Zoster-Virus immun gegen Herpes zoster (GĂĽrtelrose).


pharmazeutische Formen

Pulver und Lösungsmittel für die Injektionssuspension, Spritze. 1 Dosis (0,65 ml) enthält mindestens 19.400 PFU Varizella-Zoster-Virus Stamm Oka / Merck (lebend, abgeschwächt).


Spezielle Warnungen

  • In seltenen Fällen kann eine geimpfte Person, die eukalyptusartigen Ausschlag entwickelt, eine anfällige Person infizieren.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Durch die gleichzeitige Gabe von ZOSTAVAX und bestimmten Impfstoffen gegen Pneumokokken-Infektionen ist die Wirkung von Zostavax reduziert. Eine Kombination sollte daher vermieden werden.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empfänger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabständen eine zusätzliche Auslieferung erfolgen mussPulver und Lösungsmittel zur Herstellung einer Injektionslösung, Spritze1 Stück1.384,90




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen